1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Celeron433Mhz StabilÜbertakten ?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von donkinglaube, 9. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. donkinglaube

    donkinglaube ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    5
    ich habe mal gehört ich könne meinen celeron der mit 433mhz läuft bei einen fsb von 66mhz nicht mit einem fsb 83mhz laufen lassen könne weil dann die pci karten heißlaufen würden mein board geht aber nunmal nur von 66 - 75 - 83 also könnte ich nur 75mhz fsb benutzen ist das jetzt richtig oder nicht ?

    MFG
     
  2. donkinglaube

    donkinglaube ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    5
    cool also danke erstmal an alle hier,
    aber das geht bei mir irgendwie nicht so wie ich das will
    der multiplikator geht bei mir nur mit 6.5 weil es ist ein
    celeron mendocino und der will nur den fsb zulassen
    aber das ist auch wieder so eine sache bis jetzt is das teil bei
    66mhz und das ist ja echt nen witz aber mit 433mhz
    ich glaub da hilft dann nur noch ein neuer pc oder so
     
  3. donkinglaube

    donkinglaube ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    5
    ich hab auf dem board jetzt mal gekuckt es gibt dort eine jp9 daneben sollte aber noch jp10 sein nur den gibts net hier und laut aufschrifft auf dem board benötige ich bei dafür
    achso es müsste die REV 2.0 sein das steht unter der typen bezeichnung
     
  4. donkinglaube

    donkinglaube ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    5
    also das hört sich ja alles schon ganz gut an nun muss ich nur sehen das dieses board das auch alles mitmacht ich habe auch nochmal die genaue bezeichnung hier denn weiter finde ich nix auf anhieb

    11/07/2000-i810-DD-6A69MD4GC-00

    MFG
     
  5. donkinglaube

    donkinglaube ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    5
    hi, also ich hab noch mal drauf gekuckt und das ist ein board von DFI genauer einer CW35-L mehr habe ich nich und bei DFI gibts auch nicht grad viele infos zu diesem board

    MFG
     
  6. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hallo,
    Kommt auf\'s Board an, ältere Board teilen nur durch 2. Also 83/2=41,5 MHz (zu Hoch!). Neuere Board teilen durch 2,5 83/2,5=33,2 MHz. Schau mal im Handbuch oder auf der Homepage des Boardherstellers nach.

    Gruß
    Bert
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, bei DFI hab ich nur Rev. Großbuchstaben zB. A+ gesehen. Der Jumper9 hat laut Manual 3 Pins 1-2 gejumpert =auto, 2-3 gejumpert =66MHz, ohne Jumper = 100MHz. Hab bei www.overclockers.com mal nachgesehen - dort laufen die oc-Celerons alle mit mind. 2,0V. In Deinem Bios lässt sich der Multiplikator verstellen - da ich selbst nur AMD-.Erfahrungen hab, weiß ich icht, ob Deine CPU das zulässt. Versuch doch mal den Multiplikator auf 4,5 zu stellen - CPU hatte dann 300MHz. Dann FSB per Jumper auf 100 ... 450MHz. Dann kannst Du immer noch experimentieren. Notfalls CMOS per Jumper löschen und Jumper9 wieder setzen. MfG Steffen
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, welche Revision hast Du von dem Board. Hab mir mal die Handbücher angeschaut - mit JP9 lässt sich der FSB auf 100MHz stellen. Ob allerdings Dein Celeron ohne Erhöhung der Spannung (die Vcore lässt sich leider nicht per Jumper verstellen) läuft, ist fraglich. Hab mal ein paar Links rausgesucht :
    http://www.hardwareecke.de/overclocking/intel.html
    http://www.hardtecs4u.com/reviews/2000/celeron466/
    http://www.pqtuning.de/overclocking/inhalt.html
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen