1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Celleron (Wilamette) 1,7 GHz Übertakten

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Starbase64, 21. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Starbase64

    Starbase64 Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    70
    Hallo,

    kann man aus dem Cleron 1,7 noch was rausholen?

    Wen ja, wie?

    Vcore? FSB? Multiplikator?

    derzeitige Einstellung:

    Vcore: 1,75
    FSB: 100
    Multi: 17

    Danke.
    MfG
    Maik
     
  2. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    :ironie:
    Ja, den Celeron aus dem PC und eine gescheite CPU einbauen.

    Du hast doch schon einen absurd großen Multiplikator von 17 der normalerweise gelockt ist, größer braucht der also nicht zu werden. Der mögliche FSB hängt u.a. vom Speicher ab, wenn der nicht mehr kann kannst Du ihn auch nicht übertakten.

    In einem Celeron (Billig-)System ist normal sicher kein übertrieben guter Speicher drin - soll ja billig sein!

    Da ja wieder mal nicht da steht, was für ein PC das genau ist kann man so auch nicht mehr dazu sagen.

    Wenn Du bedenkst, dass Einstieg-PCs heute unter 300 Euro kosten und dann schon deutlich schnellere CPUs samt passendem Speicher haben, dann sollte das Dir sagen: übertakten mit Bedarf an neuem Speicher lohnt bei dem Rechner den Du hast nicht.
     
  3. Starbase64

    Starbase64 Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    70
    Klicke mal in meiner Signatur auf den Link "Mein System" und schon kannst du alles nachlesen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen