1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Centrino und 3D

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von mudie, 11. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hallo zusammen,

    hat vielleicht jemand Erfahrung wie schnell ein Centrino Notebook (1,4/1,5 GHz) bei Spielen wie UT/UT2003/CoD usw. ist ?

    Diese 64MB SHARED RAM des IntelExtreme 855 sind sicherlich eine Bremse aber habt ihr mal Praxis/Anwendungsvergleiche?

    Es gibt sicher bessere Spielenotebooks - aber für zwischendurch!?

    Vielen Dank im Voraus.

    mfg
    mudie
     
  2. JN75

    JN75 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    30
    Ein Pentium-M (im Centrino) reicht zum zocken locker aus!!
    Da er eine viel höhere Taktleistung als ein P4 hat.
    Viel viel wichtiger ist die Grafikkarte!
    Zum zocken ist die ATI 0600 oder 9700
    sehr gut geeignet!
    Also optimal ist ein Centrino mit oben genannter Karte.
    => sehr gute Grafikleistung, lange Akkulaufzeit bei Office Anwendungen etc.,
    flacher, leider, kühler, leichter.

    Nimm Dir aug jeden Fall nen Pentium M und keinen P4.
    Der hat in Notebooks nichts verloren.
     
  3. TomTailer

    TomTailer ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    Ein NB an sich ist generell nicht zum Spielen ausgelegt, kauf Dir lieber einen Desktop oder schau Dir den Peacock an.

    Wenn aber mal gespielt werden soll ist ein Centrino noch weniger dazu geeignet als ein mobiler Prozessor. Da ich mir die Chance nicht nehmen wollte und vielleicht alle Jubeljahre mal ein Spielchen mache, habe ich mir einen stromfressenden mobilen zugelegt, der durchaus spieletauglich ist. ;) Der Prozessor geht leider zu Lasten der Akkulaufzeit, aber gell, man kann halt nicht alles haben.
     
  4. nipponis

    nipponis Byte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    16
    Meinst du das ernst mit der centrino spieleleistung???
    suche nämlich ein nb zum zocken und jeder sagt was anderes viele sagen nen 1,5 centrion is so gut wie ein 2,8 mobile 4 oder so und jetzt du ...
    also ich weiß echt nicht mehr was denn nun???
    und wenn wir gerade dabei sind is ne geforce 5200 gut zum zocken???
     
  5. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    mudie, recht hast du

    aber machen wir uns nichts vor. wie soll so ein shared-grafik-chip auch an die leistung einer fetten graka rankommen?

    ist dafür einfach nicht gemacht.

    aber ansonsten echt geile teile unter office. auch das dvd-kopieren geht schnell von der hand.

    gruss
     
  6. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Jo...vielen Dank. Hatte schon fast sowas befürchtet. Es ist etwas verwirrend mit welchen bombastischen multimedialen Eigenschaften diese Notebook beworben werden. Für Office sicherlich super.
     
  7. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    hi

    habe selber ein 1.6 GHz centrino notebook mit 512 mb ram.

    zum vergleich mit einem desktopsystem:

    wenn du gutes kino durch ein daumenkino ersetzt, dann hast du ungefähr den vergleich bei den spielen.

    vergiss es einfach. es ist mega-übel.

    aber in allen anderen dingen will ich das centrino nicht mehr missen ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen