1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Chaintech 7VJL startet nicht mit Barton 2500

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Maad, 8. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maad

    Maad Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    42
    Hallo !
    Hab folgendes Problem :

    Mein Chaintech 7VJL ( VIA KT 333+8235) will
    nicht mit einem Barton 2500 starten.
    Sobald man auf dem Board den Jumper auf
    FSB 166 einstellt stellt sich das Ding tot.
    Mit FSB 133 läuft es einwandfrei,mann kann zwar dann
    im Bios den CPU-Takt auf 166 einstellen,die CPU
    läuft dann auch als 2500+ ,aber der PCI u. AGP
    Bus laufen dann wohl nicht korrekt , weil
    sehr viele Fehler auftretten:USB Scanner funktioniert
    gar nicht , Brennabrüche oder ganz einfach Neustart
    in den verschiedensten Situationen.
    Mit FSB 133 und Multi 12,5 ( 2200+ )läuft alles
    erste Sahne.Netzteil ist ein Enermax 350 Watt!
    Dürfte kein Problem sein.
    Wer hat erfahrung mit diesem wie ich meine
    sonst tollem Board ?
    Bin für jede Anregung dankbar !!

    Grüsse, Maad
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    beim preis kann da allerdings wirklich kein MSI oder EPOX mithalten.
     
  3. Maad

    Maad Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    42
    Nur ruhig Blut !
    Was glaubst was wircklich in meiner
    Kiste läuft :D !!
    7NJS Zenith,wenn Dir das was sagt !!!!
    Da kannst jedes MSI oder gar Epox vergessen !!

    Aber die Aussage meines Freundes stimmt !

    Das mit dem 7VJL ist ja die Kiste meines Sohnes !

    Auch schöne Grüsse
    und einen schönen Sonntag noch !


    ENDE
     
  4. Maad

    Maad Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    42
    Danke für die Infos !
    Ein Freund von mir hat das Epox 8RDA drinnen.
    Ich zitiere seine gestrige Aussage :

    Nie wieder Epox oder N-Force !

    Werd wohl den 2500er mal 2 Monate mit 2200
    laufen lassen und dann gleich zum Athlon 64 und
    einem VIA Board greifen,der N-Force 3 soll ja
    noch eine grössere Krücke sein als der 2er .


    Grüsse
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ich hab zu dem KT6 Delta LSR gegriffen, weil ich das für 60euro bekommen habe, ansonsten hätte ich auch ein nforce 2 genommen. aber der KT600 und der nforce 2 nehmen sich nicht viel...
     
  6. Maad

    Maad Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    42
    Und was ist mit dem K6 Delta FSR das Du verwendest ?
    Nicht so toll ?
    Von diesen N-Force 2 Brettern bin ich noch nicht
    so richtig überzeugt !Zuviele Probleme und keine
    guten Treiber ,nein Danke !

    Trotzdem danke für den Tipp !
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hier empfehlungen:

    MSI K7N2-Delta-L
    MSI K7N2-Delta-IL
    MSI K7N2-Delta-ILSR
    (je nachdem welche aussattung du haben willst)

    oder das hier

    EPOX 8RDA3+
     
  8. Maad

    Maad Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    42
    Danke !

    Jetzt ist es wohl klar :

    Ein neues Board muss her !

    Grüsse
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also ist das board nicht defekt, sondern das ist so normal, leider:(
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    "Wir haben von Chaintech per Mail mitgeteilt bekommen, das der 166 Mhz Jumper noch ohne Funktion ist."

    das bedeutet du hast wohl eins aus der ersten baureihe erwischt, wenn dieseer fehler überhaupt korrigiert worden ist...
     
  11. Maad

    Maad Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    42
    Ach so !
    Im handbuch steht aber :
    For FSB 166 set Jumper 31 to 2-3 !!

    Und diesen Jumper 31 gibt es wircklich !!
    Es gibt auch einen Jumper für FSB 100 u. 133.
    Jumper 3 nähmlich.
    Jumper 3 ist nur aktiv wenn Jumper 31 auf 1-2
    steht .
    Naja vielleicht ist das Ding auch defekt,wer weiss !?
     
  12. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    zitat aus dem test:

    Also kann das Chaintech 7VJL Apogee schon mit 166 Mhz CPUs umgehen ? Oder handelt es sich bei diesem Jumper nur um eine Möglichkeit, einen 1/5er Multiplikator für den PCI-Takt einzustellen ?

    Wir haben das natürlich ausprobiert : Mit einem Athlon XP 2200+, bei dem wir die Multiplikator-Sperre aufgehoben haben, wollten wir testen, ob der 166 Mhz FSB funktioniert. Der Athlon XP 2200+ meldet sich, wenn er unlocked ist, im Bios nur noch mit 866 Mhz - statt des 13,5er Multiplikators besitzt der Thoroughbred "unlocked" aufgrund des Schließen der High-Bit L3-Brücke nur noch einen Multiplikator von 6,5. Stellen wir also 166 Mhz FSB ein, so müßte der Prozessor mit 1083 Mhz booten - er ist also nicht übertaktet. Als Speicher setzten wir ebenfalls eine Komponente ein, die genügend "Luft nach oben" besitzt - Corsair XMS PC3200 CL2 kam zum Einsatz. Der Bildschirm blieb jedoch schwarz - auch keine Tricks halfen, das Mainboard ließ sich bei 166 Mhz nicht booten. Dabei ist natürlich die Frage, ob das Board diesen Modus noch nicht unterstützt oder ob der Jumper noch deaktiviert ist - das wird man wohl erst mit kommenden Bios-
     
  13. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    laut diesem test gibt es gar keinen jumper für 166MHz FSB!
    also wie willst du das gemacht haben...?
     
  14. Maad

    Maad Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    42
    Ja das ist es .

    Der Chaintech Link :

    http://www.chaintech.com.tw/tw/eng/product_spec.asp?MPSNo=13&PISNo=138

    hat aber nur das Apogee zur Auswahl.

    Ich hab aber das " Summit " .
    Untercheidet sich aber nur beim Zubehör .
    Keine Rundkabel und keine C-Box für Front USB etc. !

    Auf der Chaintech HB steht aber auch :

    Socket A AMD Duron/Athlon/Athlon XP 200/266/333MHz FSB, ATX, VIA KT333 + VT8235.

    Also müsste die 2500 CPU drauf laufen.

    Es gibt auch kein eigenes Bios für das " Summit " !!

    Grüsse !
     
  15. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
  16. Maad

    Maad Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    42
    Aber wozu ist dann der blöde Jumper für FSb 166 ??
    Und mit der 8235 SB des KT 400 müsste doch
    eigentlich FSb 166 möglich sein ?

    Ich bin mit meiner Weisheit am Ende !
    Danke trotzdem !!
     
  17. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ohh ich sehe grade das das board nur einen FSB von 133 unterstützt - das heißt du übertaktest den prozzi mit einem 166MHz FSB quasi. und deswgen stürzt er dann auch ununterbrochen ab.

    da muss wohl ein neues board her...

    oder du gleichst halt den multi an (was du ja schon getan hast)
     
  18. Maad

    Maad Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    42
    Hallo !

    Sorry ,hab ich vergessen zu erwähnen.
    Neuestes Bios ist natürlich drauf.

    Grüsse
     
  19. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    das board unterstützt normalerweise nur einen 2200+

    schau mal ob es ein bios gibt dass dann auch größere unterstützt...
     
  20. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hast du mal ein biosupdate gemacht?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen