China führt Zeitbegrenzung für Online-Spiele ein

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Preazics, 25. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Preazics

    Preazics Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Würde mich wundern wenn

    a) Blizzard es rechtzeitig bis zu dem Zeitpunkt umsetzen kann
    und b) Blizzard es überhaupt einführt.
     
  2. -CG-MCLAINE

    -CG-MCLAINE Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    221
    Puh, das ist echt zu krass. Von den Chinesen ist man ja einiges an Beschneidungen und Einschränkungen gewohnt, was persönliche Freiheiten angeht, aber sowas....

    Bei WoW sehe ich vor allem das Problem in Instanzen. Die gehen schonmal oft über 3 Std.

    Und findet man nicht bald nach dem einloggen eine Gruppe, wird es auch knapp für normale High Instanzen.
     
  3. Dschowy

    Dschowy Byte

    Registriert seit:
    18. September 2000
    Beiträge:
    123
    Das zeigt wieder einmal mehr, wie gaga diese Regierung in China ist. Aber der Rubel muß ja rollen, also machen wir auch mit denen Geschäfte.
     
  4. -CG-MCLAINE

    -CG-MCLAINE Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    221
    Ich glaub kein Land kann es sich gerade leisten, mit China keine Geschäfte zu machen!:) Naja, anderes Thema...
     
  5. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Ist schon hart. -> Halt besonders für WoW. Bin mal gespannt das in der Umsetzung aussieht.

    Allerdings - so furchtbar dumm ist das von denen da garnicht. Da sich dort eh der Staatsgenosse so um das wohlergehen seiner Bevölkerung und einmischt (ausser bei Bergwerken scheinbar), ist das doch nur ein logischer Schritt.

    Durch Einschnitte bei unglaublich Zeitfressenden Onlinegames, sinkt die Produktivität und Arbeitskraft nicht so stark ab und die Leuts müssen sich mit was anderem im Reallife beschäftigen. So zumindest denkt sich das dort die Regierung wahrscheinlich.
    Sind allerdings ja auch ordentlich abgeschreckt durch südkoreanische und japanische Beispiele in nächster Nachbarschaft.
    Da muss vorgesorgt werden ! Diesmal halt sogar schleichend. ;)
    Mal wieder ein Zeichen für -->der grosse Bruder sorgt sich um dich. :bet: - ob Du willst oder nicht!
     
  6. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    Dann spielt man halt englische Version auf einem US-Server ;)
     
  7. Computerfuzzy

    Computerfuzzy Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    226
    Und wie bitte, wenn in China selbst das www kontrolliert, zensiert und alle dem Staat "unangenehmen" Domains gesperrt sind ?

    Die Leutz sehen dort nur, was die Regierung sie sehen läßt...

    CF
     
  8. alisoft

    alisoft Byte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    86
    Naja, dann holt sich der schlaue Chinese eben neben WoW noch ein anderes Rollenspiel... Dann sinds schon mal 6 Stunden
     
  9. drysler

    drysler Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    141
    Das war auch mein erster Gedanke :D

    Wenn man sich 3 Spiele zulegt, kann man die GAAAANZE Zeit durchdaddeln! Vielleicht reichen auch 2 Spiele, ne Pause von 2 Stunden zwecks essen oder schlafen oder Nahrung einkaufen kann ja auch sehr sinnvoll sein.
     
  10. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Da könnte ich ja auf Dauer auch nicht überleben. Oder man trickst :D
     
  11. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    Ein Computerfuzzy weist doch, wie man mit dem Computer umgeht... ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen