1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Chipsatzkühler notwendig?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von entertaste, 10. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. entertaste

    entertaste Byte

    Registriert seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    46
    Hi,

    ich habe festgestellt, dass mein Chipsatzlüfter gar nicht mehr funktioniert. Seit wann das so ist, weiß ich nicht. Mein System macht aber an sich keine Probleme. Mainboard ist das GA-7DX (Chip AMD 761) und ich habe gehört, dass dies eines der ersten Mainboards war, auf die Chipsatzlüfter draufkamen und dass dieses Board gar nicht unbedingt einen Kühler braucht. Stimmt das??

    Gruß
    entertaste
     
  2. killkunter

    killkunter Byte

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    8
    Wenn standartmäßig Cooler installiert sind sollte man meistens auch dabei bleiben ( schlechte Erfahrung).
    Glaub mir, oder hast du schon mal ein Motherboard in halbfüssigem Zustand gesehen, wo Graka u. Proz mit eingeschmolzen waren.....?:cool:
     
  3. entertaste

    entertaste Byte

    Registriert seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    46
    Ok, danke für die Tipps.

    Problem hat sich inzwischen erledigt.
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    dadurch würden dir aber ein paar pci-steckplätze abhanden kommen;)

    wenn du deine graka passiv kühlen willst nimm die extra dafür vorgesehene heatpipe von zalman (kommt aber drauf an was du für ne graka hast)
     
  5. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    wow! so eine passivkühlung für meine graka wär ned schlecht ... *denk*
     
  6. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Hier gibt es die Infos zu den angesprochenen Passivkühlkörpern von Zalman.

    Ich persönlich würde den ausgefallenen Aktivlüfter komplett demontieren und durch solch einen Passivkühlkörper von Zalman austauschen.

    psy
     
  7. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Von Zalman gibt es einen guten passiven Chipsatzlüfter. Musste mal nach :google:
     
  8. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    Wir haben ja auch noch recht moderate Temperaturen, im Sommer kann das schon ganz anders aussehen. Ich denke mal das das passiv geht aber mit einem größeren Kühlkörper, Asus bietet ja auch passive Kühlkörper bei ausgefallene Lüfter an. Also wenn du nicht groß basteln willst würde ich schon einen Lüfter drauf machen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen