1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Chipsatztreiber updaten?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von deas, 27. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Halli-Hallo...

    Habe einen RD-RAM-PC mit 1.7 GHZ (512 MB) und alle sagen mir, ich solle den Chipsatztreiber (Infineon 845i) aktualisieren.
    Ist das nur ein Standardspruch?
    Habe es mal ausprobiert, mit merklichen Performanceverlusten (bei Neuinstallation gab es auch Probleme, und ein zweites Mal tue ich mir das nicht grundlos an)
    1. Frage: Ist es ein "Kapitalverbrechen, den Chipsatztreiber erst jetzt - bei funzendem System - nochmals auszuprobieren bzw. erst jetzt - als letztes- upzudaten? Was taugen die XP Chipsatztreiber? Kann mich die Systemwiederherstellung bei Scheitern retten?
    2. Frage: Kann ich mir davon überhaupt ernsthafte Geschwindigkeitsgewinne versprechen?

    Viele Grüße in's Forum
     
  2. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    also ist die Updaterei vollkommen überflüssig, da XP bisher meinen Chipsatz offensichtlich erkannt hat?
    Ist übrigens ein 850, kein 845 Chipsatz (nur der Perfektion halber ;) )
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Es gibt keine Chipsatztreiber von Intel !

    Bei Intel gibt es das Chipset INF utility das leider viele Leute als Chipsatztreiber bezeichnen .
    Darin sind lediglich Informationen zu vielen Intel-Chipsätzen drin damit die verschiedenen OS den Chipsatz erkennen .
    Als Treiber laufen immer die Treiber des benutzten OS
     
  4. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    So dachte ich auch - darum frage ich. Die Sache interessiert mich dennoch...
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hast Du Hardware-Probleme?
    Funktioniert irgendwas nicht?

    Wenn alles funzt, dann laß es wie es ist. Never change a running system.

    MfG Raberti
     
  6. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Thx!

    Da sieht man, welchen Schwachsinn einem die Leute oft erzählen (incl. Hotlines, aber die neigen mehr zu "Hardwaredefekten" ;) )
     
  7. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Korrekt !

    Bei neueren Versionen des "Chipsatztreibers" werden nur neuere Chipsätze mit aufgenommen die von den diversen OS nicht erkannt werden
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen