1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CHIPSET COOLER auf "A8N-SLI Deluxe" - ein Chinesen Joke !

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von keyboarder, 14. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. keyboarder

    keyboarder ROM

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    3
    Ich benutze seit geraumer Zeit ASUS Mainboards und war bislang immer zufrieden. Was sich ASUS allerdings mit dem A8N-SLI Deluxe geleistet hat und seine Reaktion auf die Endverbraucher Kommentare und Hilferufe ist voellig unverstaendlich.
    Das Mainboard selbst ist nach wie vor hochleistungsfaehig, jedoch setzt dessen CHIPSET COOLER VENTILATOR das board spaetestens innerhalb von 2-4 Wochen (!) ausser Betrieb ! Ein chinesisches BILLIGPRODUKT huetet somit ein High-Tec Mainboard ersten Ranges, mit dem man entweder hochwertige Arbeit leistet, oder "out of order" gesetzt wird ! Der Ventilator quietscht, hat Aussetzer - und bleibt sogar definitiv stehen ! Der nVidia nForce4 SLI Chipset wird unglaublich heiss und brennt in einigen Faellen sogar das Board !
    Ich rede hier sicher nicht von einem Einzelfall und auch nicht nur davon, dass mein Board bereits zweimal vom Haendler (nicht von ASUS) ausgetauscht wurde und dass die nunmehr dritte version noch immer das gleiche Problem hat, sondern habe mir die Muehe gemacht VIELE der einschlaegigen Foren aufzusuchen: Das Resultat und die Anzahl der Betroffenen ist umwerfend !
    Es ist einfach UNGLAUBLICH wie ASUS damit seinem Ruf schadet, zumal der Kundenservice im “after sale” absolut unprofessionell arbeitet ! Das Mainboard selbst und dessen Leistungsspektrum kann ich durchaus empfehlen. Da es jedoch leider keinen geeigneten Chipset Kuehler hat, ist mein gut gemeinter Rat an alle Interessenten: DIESES MAINBOARD "A8N-SLI Deluxe" AUF KEINEN FALL ZU KAUFEN !
    ASUS SOLLTE SCHLICHTWEG EINEN RUECKRUF DES BOARDS AUSGEBEN und sich seiner Verantwortung dem Endverbraucher gegenueber stellen. PC-WELT und PC-WORLD sollten in ihrer Funktion - als moeglicherweise weltbeste PC-Informations- und Orientierungsquelle - dieses Thema gruendlich recherchieren und ihren Kundenkreis entsprechend informieren !

    An alle die jedoch dieses Mainboards bereits haben:

    Richtet Euch trotz allem an die jew. ASUS Support Adresse mit der Bitte um Austausch des Ventilators. Er laesst sich mit ein wenig Geschick und einem kleinen Siemens Schraubenzieher selbst austauschen:
    System abschalten, Die Ventilatorabdeckung abloesen (4 kleine Schrauben) den Ventilator ausbauen (3 kleinere Schrauben unterhalb der Ventilator-Fluegel loesen), Stromanschlussstecker abziehen und .. VOILA - raus isser. Als Erste Hilfe reicht wenn man den Sticker unterhalb des Ventilators vorsichtig abloest und ein winziges Troepfchen Naehmaschinenoel vorsichtig auf die Mitte (Lager) gibt. Sticker wieder ankleben und Ventilator wieder einbauen - Fertig ! Viel Spass und Geduld.

    P.S: Soeben schreibt mir ASUS Support tsd@asus.com.tw (Taiwan):
    Dear Friend :
    Thank you for contacting ASUS Customer Service.
    My name is Maggie and I would be assisting you today.
    ok I will pass your case to our superior department to deal with your case,they will send you a new type fan .the new fan is quite good and quiet.We will do our best to help you asap.Do not worry:):)

    Waaauw - bin mal gespannt was da raus kommt
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    komisch nur das meines fast 1 Jahr mit dem orginal Chipset Cooler lief, und mir der dann zu laut wurde, und ich einen neuen geordert habe

    entweder mal staub wischen ;) oder einfach einen passiven khler für 6€ draufmontieren

    also zu heiß wird er meines erachtens auch nicht

    wie warm wird deiner denn?


    ,
    der Kühler auf dem Asus A8N SLI Deluxe kühlt gut, aber halt ewas geräuschvoll

    nur weil du ds Pech hattes, das die 2 mal dein Board abgefackelt ist? :confused:


    wegen eines (Austauschbaren) Chipatz Kühlers??



    tun sie doch >guckst du<


    :ironie:



    alles schon 1000 mal durchgekaut :popcorn: :zzz:
     
  3. keyboarder

    keyboarder ROM

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    3
    FlipFlop:
    Glueckwunsch zu Deiner Ausnahme, aber Du liesst zwischen den Zeilen ! Du musst ja ein ganz Schlauer sein ! Geh'doch mal (nur als Beispiel) auf das URL unten - ist beim ASUS Forum. Dort siehst Du allein euf diesem einen thread 1.193 Zugriffe und 15 replies mit staendig wachsender Zahl !!! Aber - wie gesagt NUR DORT. Daneben gibt es noch unzaehlige andere Hilfesuchende im gleichen und in anderen Foren mit dem gleichen Problem. Wenn man sich die Muehe machen wuerde alle Foren durchzuarbeiten und die Betroffenen Endbenutzer zusammenstellen und publizieren wuerde, dann muesste ich mein Domain vermutlich auf min. 700 MB aufruesten.

    Du hast offensichtlich NULL AHNUNG davon was im Rest der Welt passiert !!! Neben Deutschland gibt es nl. noch ein paar weitere Laender, mit hoeheren Temperaturen als die in Eurem Kuehlschrank...

    Jeden weiteren Kommentar diesbezuegl. spare ich mir allerdings. Fuer mich war lediglich wichtig, den Leuten, die betroffen sind einen "Nothinweis" zu geben, mit dem sie bis zum Erhalt eines besseren Kuehlers arbeiten koennen. Denn ohne Ventilator fackelt das Board tatsaechlich ab ! (was bei mir allerdings noch nicht der Fall war)
    Hier das URL - viel Spass !

    http://vip.asus.com/forum/topic.asp...d=1&model=A8N-SLI Deluxe&page_size=10&page=10
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen