1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Chipssatz wird nicht erkannt..

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Hybrid76, 6. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hybrid76

    Hybrid76 ROM

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Ich habe mir vorgestern ein AsRock K7VT2 einbauen lassen.Festplatte
    formatiert,System Xp Prof neu aufgespielt versucht, den Treiber für Audio aufzuspielen...der macht hier nichts...er wirft mir die Meldung rein: VIA AC 97 Audio Chipsatz nicht aktiviert. Ich bin mir aber sehr sicher, dass ich den im Bios aktiviert habe.:eek:
    Was kann das bedeuten? Dann habe ich die Onboars soundkarte deaktiviert und eine Creative reingetan...Windows installiert mir alles normal, erkennt auch alles. Aber dann aufeinmal friert er mir plötzlich ein. Dauert dann ewig lange das hochfahren und die Maus tut gar nichts mehr. Das habe ich auch schon mit ner Brandneuen Soundkarte versucht. Immer wieder das gleiche.
    Bitte gebt mir einen Tip....

    AMD Athlon(tm) XP 2000+
    ASRock K7VT2
    Chipsatz VIA VT8366A Apollo KT266A
    512 MB Arbeitsspeicher
    Grafikkarte NVIDIA GeForce FX 5200 (128 MB)
    Festplatte SAMSUNG SV4012H , 40 Gb


    Ich hoffe, einer von euch wird mir weiterhelfen können, denn das zermürbt ohne Ende, wenn Audio net funzt :aua: :aua: :aua:
     
  2. Nitaro

    Nitaro Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    107
    Welche Windows Version ?
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    System Xp Prof neu aufgespielt
    Dann schau einfach nochmals nach... zur Sicherheit
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen