1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

.chk ???? Bitte um HILFE :-(

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von MarioPT, 7. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MarioPT

    MarioPT ROM

    Hallo,

    ich habe gerade meinen Rechner angemacht und wollte auf mein Laufwerk G: zugreifen und ich muß sehen das ich nur ein Verzeichnis habe ( F O U N D. 000 ) und in dem Verzeichniss sind Datein File0000.chk bis File5287.chk !

    Was soll ich jetzt machen ??? Bitte um Hilfe es handelt sich um wichtige Doktorarbeiten !!!!!!!!!!

    Mario
    [Diese Nachricht wurde von MarioPT am 07.07.2002 | 19:32 geändert.]
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Knapp daneben ;-) Es sind die Rekonstruierbaren Datenreste.

    Virus ist aber ebensogut möglich wie defekte Platte oder eine durch Absturz zerstörte FAT.

    J2x
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Klarer FAll von Zerschossener FAT - die Dateien FileXXXX.CHK sind die Daten die CHKDSK rekonstruieren konnte. Wenn sich auf der Partition nur ein Dateityp z.B *.doc befunden hat ist es Relativ einfach - bennen alle Dateien in *.doc um. Wenn es viele Verschieden Dateitypen sind, nimm dir nen Hexeditor und untersuch die Dateien - meist wird man aus dem Header der Datei schlau um was es sich handelt. <Ironie> sind ja nur 5288 stück </ironie> - Übrigens muss so ein CHK File keine vollständige Datei beinhalten - eben alles was zu retten war.

    IMHO wäre das mit NTFS nicht passiert - sofern man nicht die Journalfunktion deaktiviert!

    J2x

    PS: Spiel am besten gleich das Backup zurück - Ups du hast keins? Dann bist du grade dabei auf die schmerzhafte Weise den folgenden Satz zu verstehen:

    Daten, von denen man kein Backup hat sollte man als gelöscht betrachten.
     
  4. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Ich würde sagen, dass dein Laufwerk formatiert wurde und die Dateien die sich jetzt darauf befinden, sind wahrscheinlich LOG-dateien !!!
    Schau mal ob du vielleicht einen Virus auf deinem Rechner hast !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen