"chkdsk" ausführen ... aber wie ?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von beg, 9. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. beg

    beg Byte

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    ich bekomme gleich beim Start meines Rechners folgende Meldung in einem blauen Fenster:

    Es wurde ein Problem festgestellt.Windows wurde heruntergefahren damit der Computer nicht beschädigt wird. Wenn sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen sie folgende Schritte folgen: Überprüfen sie den Computer auf Viren.
    Entfernen sie alle neu installierten Festplatten bzw. Festplattencontroller.
    Stellen sie sicher, dass die Festplatte richtig konfiguriert und beendet ist.
    Führen sie CHKDSK /F aus, um festzustellen, ob die Festplatte beschädigt ist, und starten Sie anschließend den Computer erneut..


    Computer Neustart, oder auch Laden von "letzten als funktionierend bekannten Konfiguration" (über F8) hat nichts gebracht. Wie kann ich diese CHKDSK manuell starten ?
    Danke für Hilfe :-)
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
  3. beg

    beg Byte

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    47
    @Rattiberta

    Vielen DANK :)
     
  4. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14
    Habe das selbe Problem! Win 2000 Installations-CD Lösung funktioniert bei mir nicht im Win 2000 menue kommt wieder die Meldung :Es wurde ein Problem festgestellt.Windows wurde..........

    ???????????????????????
     
  5. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14
    Geht nicht! Wen ich die Wiederherstellungskonsole starten will , zeigt er mir wieder das Blaue Fenster an!
     
  6. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    Du bist neu.
    Du bist jung.
    Und die Suchfunktion geht nicht.

    Ist das blaue Fenster leer?
     
  7. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14
    Es wurde ein Problem festgestellt.Windows wurde heruntergefahren damit der Computer nicht beschädigt wird. Wenn sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen sie folgende Schritte folgen: Überprüfen sie den Computer auf Viren.
    Entfernen sie alle neu installierten Festplatten bzw. Festplattencontroller.
    Stellen sie sicher, dass die Festplatte richtig konfiguriert und beendet ist.
    Führen sie CHKDSK /F aus, um festzustellen, ob die Festplatte beschädigt ist, und starten Sie anschließend den Computer erneut..

    Zeit es mir beim starten an, auch beim Versusch Wiederherstellungskonsole von der CD aus zu starten (WIn2000 und XP CD gleiche Meldung).
     
  8. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14
    STOP 0x00000024
    0x001902FE
    0xF78C26D4
    0xF78C23D0
    0xF732CF81
     
  9. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14
    Festplatte MAXTOR 80GB IDE , kann ich das Dignosetool beim starten von der Diskette ausführen?
     
  10. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    0x001902FE= (dez)1639166, also ca. 1,6 GB im virtuellen Bereich lassen einen Defekt der pagefile.sys schliessen. Die anderen Parameter deuten in den Kernel(/Treiber)-Bereich, wo die I/O gemappt wird. Vermutlich war NTFS.SYS für den STOP 0x24 verantwortlich.

    Microsoft empfiehlt ua. die Überprüfung der Kabel, also auch die 4 stromführenden (auf Wackler). Einen ähnlichen Effekt haben übrigens Hardresets (Strom AUS bei lfd. System). Oder natürlich Elektronik-Defekte der Platte.

    Damit ist klar, was zu tun ist. - Überprüfung der Platte (-> MaxMaster) passiert ja bereits.

    Im Endeffekt läuft es auf eine Neuinst. hinaus, allerdings NACHDEM man die Hardware geprüft hat.

    ____________________

    [1] http://www.microsoft.com/resources/...Windows/XP/all/reskit/en-us/prmd_stp_swhw.asp
     
  11. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14
    Kabel sind OK.

    MaxMaster, Advaced Test: your drive is certified error free

    NACHDEM man die Hardware geprüft, was kan ich weiter prüfen?

    PC Hardware ist sonst OK andere HDs fünktionieren einwandfrei.
     
  12. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14
    beschädigte NTFS-Partition möglicherweise löschen, neu erstellen und formatieren

    da gehen doch alle Daten verloren, oder ?


    Mithilfe des Befehls fdisk in MS-DOS 5.x, MS-DOS 6.x oder Windows 95/98 können Sie NTFS-Partitionen löschen, indem Sie die NON-DOS-Partition markieren und löschen.

    Wie muss ich da genau vorghen, besitze noch eine alte Win 98 CD.

    MaxMaster, kann man doch auch formatieren?

    Und WIN XP CD NTFS erstellen ?

    Backup: habe mit WIN XP ein Backup von meinen Daten erstellt, XP mit SP2, es ist eine image DVD, wie kann ich die Daten laden?
     
  13. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14
    Backup: habe mit WIN XP ein Backup von meinen Daten erstellt, XP mit SP2, es ist eine image DVD, wie kann ich die Daten laden?


    Gibt es keine Lösung meine Daten zu retten?
     
  14. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14
    Sorry habe es mit NERO gemach...
     
  15. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14
    JA ( es wahr nur XP mit SP2 Installiert und die Treiber)
     
  16. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14
    DANKE , das Netzteil ist OK ( 400W ein Monat alt)
     
  17. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14

    Geht nicht ! Meldung NTLDR fehlt
     
  18. tigo1

    tigo1 Byte

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    14
    Sorry, meinte killmbr geht nicht
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen