CHKDSK - komisch - FestPlatte

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von BratHering, 10. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    hallo,

    ich habe WinXPpro und auf meinem computer geht etwas komisches vor...

    wenn ich in der DOS-Console "chkdsk" eingeben um die festplatte zu checken, dann sagt er "Windows Hat Ein Problem Auf Dem Dateisystem Festgestellt" - oder so... und dan solle ich "chkdsk /f" ausführen und neustarten.

    so, ich habe "chkdsk /f" ausgeführt und neugestartet. und nix, kein fehler wurde angezeigt/gefunden.

    dann hab ich wieder unter windows mehrere male "chkdsk"ausgeführt:
    - beim ersten mal kommt die meldung; "Windows Hat Ein Problem Auf Dem Dateisystem Festgestellt"
    - beim zweiten mal gibt es keine fehler meldung
    - beim dritten mal ist die fehlermeldung wieder da...
    - beim vierten mal ist sie wieder nicht da
    - usw. etc.

    also fazit bei jedem geraden versuch ist die meldung nicht da und bei jedem ungeraden versuch kommt die meldung...

    warum?

    ich habe alle programme die im hintergrund laufen ausgemacht...

    früher hatte ich Windows ME und da hatte ich keine probleme mit dem dateisystem oder der festplatte??

    mfg
    brathering
    [Diese Nachricht wurde von BratHering am 10.07.2003 | 13:58 geändert.]
     
  2. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    hi,

    also dies ist eine IBM NoteBook Platte, da es sich hierbei um ein NoteBook handelt.
    ich habe den IBM eigenen DriveTest (Stresstest) durchgefürt und es ist alles in bester ordnung mit der platte...

    ich glaube so langsam auch nicht, dass es ein hardware defekt ist bzw. wird, denn einige freunde von mir...die ich ebenfalls danach befragt habe...sagten mir ich solle ihnen die lösung für dieses problem nenen, da ich nicht der einzge mit diesem phänomen wäre...und alle haben unterschiedliche festplatten.

    mfg
    brathering
     
  3. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    schon gemacht - problemimmer noch da...
    aber danke

    mfg
    brathering
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    lösche mal über den IE die temporären
    Internetdateien, das sind meistens einige tausend kleine Dateien.

    Dann die Festplatte defragmentieren und schauen ob das Problem dann beseitigt ist..

    Gruss nach Wiesbaden
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    nicht der Befehl "chkdsk" sondert Windows 98 ist OUT.

    Den Befehl gibt es sowohl unter Win 2000 als auch unter WinXP.. und ist das einzige mitgelieferte Progr. das Fehler im Dateisystem beheben kann.

    Gruss Wolfgang
    [Diese Nachricht wurde von Wolfgang77 am 10.07.2003 | 16:16 geändert.]
     
  6. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    ne ne, das ist schon in ordnung...dieses CHKDSK ist das einzige bei XP vorhandene festplatten-check-tool und ausser dem namen hat es nichts mit dem alten DOS chkdskgemeinsam...

    mfg
    brathering
     
  7. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Da ich kein XPerte bin kann ich Dir wahrscheinlich auch nicht weiterhelfen.

    Nur:
    chkdsk unter XP laufen lassen? In der Dos-Box? chkdsk war doch schon unter w98 out. Ich würde es folglich unter XP nicht mehr einsetzen, es sei denn, es wäre tatsächlich mit XP mitgeliefert worden. Und das kommt mir irgendwie etwas ulkig vor.

    Wie heißt denn det nu unter XP? Scandskw wie unter win98?

    Ggf. solltest Du die Datei nochmals neu von der CD extrahieren.

    MfG Raberti
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, überprüf deine Festplatte mal mit dem entsprechenden Herstellertool - vielleicht verabschiedet sie sich etappenweise. Ist sie noch in voller Kapazität nutzbar oder werden vielleicht durch chkdsk/f defekte Cluster "ausgeblendet" und nicht mehr genutzt. (PS. Weiß nicht, ob chkdsk/f das macht, aber unter scandisk - intensiv ist dies möglich.)

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen