CHKSDK überprüft ständig Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von pimpf, 13. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pimpf

    pimpf Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    19
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem: Meine Festplatte ist in zwei Laufwerke unterteilt, beim Hochfahren überprüft Windows mit chkdsk ständig das D-Laufwerk, findet aber keinen Fehler und startet dann normal... das nervt! Zur Vorgeschichte: Das Problem trat erstmals auf, nachdem ich das C-Laufwerk neu formatiert und installiert hatte. Da ich keine Ahnung habe, welche Informationen vom Betriebssystem auf den weiteren Laufwerken evtl. hinterlegt werden (ist das überhaupt der Fall???) habe ich natürlich auch keine Ahnung, wonach ich suchen könnte oder was ich machen könnte um diese ständige (überflüssige) Überprüfung abzuschalten...
    Wer weiß Rat?

    Gruß,
    Katja
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Mh, Probiere mal folgendes:

    Start / Ausführen / CMD <enter>
    chkdsk c: /f <enter>
    Der Typ des Dateisystems ist NTFS. (Anm: könnte auch FAT sein!)
    Das aktuelle Laufwerk kann nicht gesperrt werden.

    CHKDSK kann nicht ausgeführt werden, weil das Volume von einem anderen
    Prozess verwendet wird. Soll dieses Volume überprüft werden, wenn das
    System das nächste Mal gestartet wird? (J/N) j <enter>

    Beim nächsten Neustart kannst du CHKDSK dann entweder ausführen lassen oder auch nicht. Damit sollte dann jedenfalls die ständige Überprüfung von D: weg sein.

    J2x
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Dies sit ein WindowsXP Board - Welches Os ist wohl installiert wenn keines angegeben wird :-)

    Und Nein, Scandisk gibt es auf NT Systemen nicht.

    J2x
     
  4. s-v-e-n

    s-v-e-n Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    173
    Hi !

    Also erstmal ist das doch sicher nicht chkdsk sondern eher Scandisk ?
    Welches Windows ist installiert ???

    Gruß,
    Sven
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Katja

    Steht evtl. in der Datei "<B>boot.ini</B> etwas mit chkdsk? Wenn ja, die Zeile aus der genannten Datei entfernen.

    Könnte aber auch in der Registry eingetragen sein. Mal den Microsoft-Konfigurationseditor starten.

    Gruß
    Patrick
     
  6. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo s-v-e-n

    Ich vermute mal, sie hat Windows XP installiert, da sie ihr Problem im Windows-XP-Board gepostet hat.

    Gruß
    Patrick
    [Diese Nachricht wurde von Nevok am 14.04.2003 | 07:29 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen