Cinergy TV 600 und MPEG2?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von dickbolger, 3. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dickbolger

    dickbolger Byte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    63
    Hi,

    ich habe folgendes Problem:

    bin im Besitz einer Terratec Cinergy 600.
    Ich möchte Videos direkt aus dem Programm Cinergy TV machen (als Mpeg2) und später auf CD brennen. Das mitgelieferte WInDVR bringt keine so gute Qualität.

    Wo bekomme ich einen geeigneten Mpeg2 Codec her?
    Welcher bringt gute Qualität?

    Gruß
    Dick
     
  2. dickbolger

    dickbolger Byte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    63
    Hallo,

    ja irgendwie ist das Bild leicht flimmernd oder krieselig.
    Bei Cinergy TV siehts halt besser aus.
     
  3. dickbolger

    dickbolger Byte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    63
    Eine Einstellmöglichkeit habe ich bei der Version 2 noch nicht gefunden.
    Bei der Version 3 (30-Tage Testversion von der Homepage Intervideo) gibt es das. Es ist mir aber zu teuer, deswegen eine neue Programmversion zu kaufen.
    Es muß doch auch möglich swein, über Version 2.0 oder Cinergy TV anständige Aufnahmen machen zu können.

    Gruß
    Dick
     
  4. kengaru

    kengaru Byte

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    57
    ich nehm mit dem InterVideo WinDVR auf. Das Proggi war bei meiner Cinergy dabei. Die Qualität ist super und alles ist total unkompliziert
    Anschliesend bringe ich das ganze dann mit TEMPGEnc Plus ins gewünschte Format :)
     
  5. dickbolger

    dickbolger Byte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    63
    Hallo Whisky,

    die Version ist das mit der Karte ausgelieferte Programm, Version 2.0 -- also etwas veraltet.
    Und da man die eingestellten Programm in dieser version nicht feineinstellen kann, ist ide Bildqualität über Cinergy TV besser.
    Wenn ich baer hier aufnehme, werden Dateien im falschen Format erstellt. Diese nennen sich dann "Videoclip". Ich möchte jedoch Videodateien, die ich als SVCD brennen kann.

    Gruß
    Dick
     
  6. goemichel

    goemichel Guest

    Moinsen,

    was hast du denn an der Qualität von WinDVR 2.0 zu bemängeln. Wenn du das genau angeben würdest, könnte man dir vielleicht weiterhelfen.

    Ich nehme auch mit dem Prog auf und bin - abgesehen von der Qualität meines Kabelanschlusses - recht zufrieden mit den Ergebnissen.
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Natürlich kann man bei windvr die Sender feineinstellen - das Cinegy Programm nimmt avis auf - die müsstest du erst mit TMPGENC in ein VCD/SVCD/DVD Kompatibles Format bringen.

    Ich kann dir leider nicht genau sagen wo du die Feineinstellung findest da ich im Moment nicht an meinem PC bin - schau nochmal genau in der Senderliste.
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Welche WinDVR Version hast du dabei? Die neue Version 3 nimmt die Videos in hervorragender Qualität auf.

    Wenn du die Version 1 hast gibts ein Update auf Version 2 auf der Terratec Homepage - damit klappts auch schon besser.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen