1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

cl2, 2,5 , 3?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von DschingisJan, 2. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    hi, bitte erklärt mir jemand, was es damit auf sich hat, und für was man sich entscheiden sollte, wenn man ein neues board kauft.
    grüsse
    jan
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    CL = Cycle Length, Zykluslänge. Um so niedriger die Zahl um so leistungsfähiger, bzw. grösser die Datenübertragungsrate. Bei 2 werden bei jedem 2. Takt Daten übertragen, bei 2,5 halt jeder 2,5. Takt usw.

    Hättest die Fragen (bzgl 533 MHz FSB) aber auch zusammen unter "CPU & Motherboards" in Einem stellen können...

    Andreas
     
  3. Wintermute

    Wintermute Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    183
    CL ist die CAS Latency Time, Latenzzeit.

    Seh das als eine Art "Trägheit", die die Speicherchips haben.

    Je kleiner, desto schneller - aber auch teurer.

    CL2.5 sollte es normal schon sein, wenn du wirklich Performance kitzeln willst, CL2. Von CL3 rate ich dir einfach mal ab. Is too slow.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen