ClarisWorks-Datenbank unter WinXp?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Nickel Stooß, 5. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    Ich habe schon seit längerem ein Problem, was langsam nervt.

    Ich habe noch zu WfW-Zeiten unsere Videos in ClarisWorks katalogisiert. Ich fand und finde heute noch die ClarisWorks-Datenbank schlanker und komfortabler als Access oder Excel.
    Nu, auf meiner alten Waltraut (AthlonXP 2000,512mb Ram, 80Gb Fp, Win98) lief alles noch bene. Jetzt habe ich schon seit einiger Zeit einen A3000, insg. 200Gb Fp, 768mb Ram, WinXP.
    Nu mein Problem.
    Ich kann ClarisWorks 3 zwar installieren, aber wenn ich es starte meldet es mir: nicht genügend Speicher! :aua:
    Ist klar, ist ein altes Programm, aber ich will an meine Datenbank. Sind immerhin über 400 Filme. Hätte den einen oder anderen gern noch mal gesehen, bevor die VHS-Kassetten den Löffel schmeißen.

    Kennt irgendjemand ein Konvertierungsprogramm für cwk-Dateien?

    Oder überhaupt ein Prog, daß mit cwk-Dateien umgehen kann?

    Oder hat jemand 'ne Idee wie ich ClarisWorks ans Laufen kriege?
    Das wäre mir noch am liebsten.
     
  2. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Kompatibilitätsmodus für Win98 schon probiert?
     
  3. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    Yup, auch schon durch. Nix, nada! Gleiche Meldung! :aua:
    Mein Männe (Duron 1400, 120gb Fp, 768mb Ram) hat auch schon extra wg. diesem Prob. Win 98 bei sich aufgespielt. Die Hoffnung zerschlug sich. Gleicher Shit. Gleiche Meldung. Langsam hab ich keinen Bock mehr... :heul:
     
  4. snaggles

    snaggles Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2000
    Beiträge:
    199
    gibt es den alten PC noch, bei dem Claris noch funktionierte?

    Wenn ja: Gibt es eine Export-Funktion, mit der man die Daten der Tabelle in CSV oder ein gängiges Format entladen kann?

    Hast Du beim Hersteller der Software mal eine Anfrage gestellt, wie man diese Version unter WinXP installieren kann?

    Das sind die Optionen, die mir jetzt so mal eingefallen sind.
     
  5. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    Nö, Waltraut ist nicht mehr. Die Idee mit der Anfrage hatte ich auch schon, aber da es da irgendwann einen Besitzerwechsel gegeben hat, ging das auch ins Leere.

    Betreff Export-Funktion: Der Witz ist, daß ich mal vor Jahren den ganzen Mist in Dbase konvertiert hatte. Hab die Datenbank dann in Access exportiert, da mir das aber zu unkonfortabel war hab ich alles wieder gelöscht. Ich könnt mich in den Hintern beißen... :böse: Aber wer kann denn sowas ahnen?
     
  6. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Ignoriere die Meldung über "zuwenig Speicher". Wegklicken und weiter gehts. Ist ein Bug in Claris Works 3.
     
  7. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    Probier ich gleich nachher aus. Wenn das stimmt...
     
  8. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
    Hallo!
    Das Programm kommt nicht mit Partitionsgrößen mit > 2 GB zurecht und gibt dann immer die Meldung aus "Disk full" bzw zuwenig Speicher. Wenn es nicht mit dem Wegklicken der Meldung funktioniert, einfach mal eine kleinere Partition erstellen und versuchen, ob es dann läuft.
    mfg Norman_H

    Nachtrag: Was mir noch einfällt, wenn das Programm nicht allzugroß ist, vielleicht kann man es ja auf einen USB-Stick installieren?
     
  9. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    Funktst nicht. Wenn ich auf ok drücke, schließt sich das Programm!


    @Norman_H

    Kann nicht sein! Auf dem alten Rechner lief es auf einer 20GB Partition noch einwandfrei.



    Anbei mal die Meldung
     

    Anhänge:

  10. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
  11. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    Danke, sowas hab ich gesucht. :bet: Wenn ich weiter versuche Claris ans Laufen zu bringen, schmeiß ich mich noch am Ende aus dem Fenster! Ich installiere das Prog gleich und dann Heidewitzka.. :D
     
  12. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    :D :bet: Es hat geklappt! Ich hab sie wieder! Danke für die Hilfe! :spitze: :bet:

    Ich hab meine Filme wieder...mein Schatz... :p


    :laola:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen