Click auf "Abbrechen" bei Start 98SE

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von KaiserAugustus, 19. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KaiserAugustus

    KaiserAugustus Kbyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2000
    Beiträge:
    129
    Hi
    bekanntermassen kann die Eingabe des Passwortes unter Win98 umgangen werden, wenn einfach auf "Abbrechen" geclickt wird.
    Ich meine ich hätte mal ansatzweise davon gehört, man könne 98 trotzdem (mit einigen Kunstgriffen) "abdichten".
    Weiss jemand was hierzu?
    Gracias, Augustus
     
  2. HaXan

    HaXan Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    380
    Hallo!

    Du kannst aber auch ein BIOS Passwort benutzen, dann kann nur der, der das Passwort hat, deine Daten lesen! Das kannst du irgendow im Bios einstellen!

    MFG

    HaXan
     
  3. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi
    Hätte da ein Toll das ich dir schicken könnte, heißt PC-Sperre.
    Aber ganz dicht bekommst du WinMe auch nicht.
    mfg
    Jonny
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Kann ich nicht sagen,kenne ME nicht näher.Aber wie schon gesagt und auch von meinem Nachposter bemerkt...eine echte Passwortsicherheit ist bei Windows9x nicht gegeben.Aber für die meisten reichts.
    Was allerdings DOS-Modus und Bootdiskette betrifft,kann man zumindest diese Möglichkeiten erschweren :
    1.Im BIOS die Bootreihenfolge von A,C auf C,A oder C only ändern,BIOS-Passwort vergeben(auch für Supervisor) und in der MSDOS.SYS die Möglichkeit des Bootmenüs deaktivieren.Man kann es zwar trotzdem erzwingen,aber dazu muss man erstmal wissen wie.
    [Diese Nachricht wurde von Steele am 20.01.2002 | 11:36 geändert.]
     
  5. Punkuin

    Punkuin Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    175
    Vergiss es. Win9x/ME lassen sich nicht "Dicht" machen. Im Dos-Modus oder von einer Bootdiskette aus lassen sich immer alle Daten lesen. Willst du den PC schützen musst du ein Betriebssystem - keine M$-Krankheit benutzen.
     
  6. KaiserAugustus

    KaiserAugustus Kbyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2000
    Beiträge:
    129
    Hi Steele,
    erst mal Danke für die schnelle Antwort;
    Die Ursprungsfrage bezieht sich auf einen Win98-user, von dem ich gefragt wurde; nun wollte ich also Deine Antwort ausprobieren, bevor ich diese weitergebe, ich habe aber WinMe, ist es da identisch? Also ich hab\'s unter ME noch nicht hingekriegt.
    Danke, Augustus
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Das geht,aber nur,wenn mehrere Profile eingerichtet sind.Dann legst du ins Standardprofil,genauer in den Ordner C:\Windows\Autostart eine Verknüpfung der Art :
    C:\WINDOWS\RUNDLL32.EXE user,ExitWindows
    Das bewirkt ein sofortiges Herunterfahren.Bei installiertem Family Logon kann man auch alternativ in der Registry manipulieren,und zwar im Schlüssel
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Network\Logon
    Erzeuge im rechten Fenster einen neuen DWORD-Eintrag namens MustBeValidated mit dem Wert 0x00000001(1).Danach funktioniert das Abbrechen nicht mehr.Bei beiden Varianten kann man aber trotzdem über den Abgesicherten Modus reinkommen.
    [Diese Nachricht wurde von Steele am 19.01.2002 | 15:10 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen