1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Clients im Netz Pw geschützt?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Fabio-84, 30. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    Ich hatte damals (vor Monaten) mal bei einem Freund gesehen , dass man auf sein Netzwerk nur mit Benutzernamen und Passwort zugreifen konnte.

    Also:

    Netzwerkumgebung - dort dann auf MSHEIMNETZ und dannn auf den PCnamen.

    Es öffnete sich dann ein Fenster indem man Benutzernamen und Passwort eingeben musste um Zugriff auf die Freigegebenen dateien zu erhalten.


    Wo kann man die einfache Freigabe auf diese Sichere verändern ?


    Gruß fabio


    ich find's einfach nicht mehr ;(
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Stimmt. Wenn man zu dumm zum Lesen ist, taugt die Windows-Hilfe wirklich nichts.

    EOT
     
  3. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    Windowshilfe ?

    Is doch nne witz..
    kann denn niemand was gescheites dazu sagen ?
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Versuch's mal damit: [WIN]-[F1] > "Freigaben"
     
  5. FeeJai

    FeeJai Guest

    okay, gib einfach n passwort für das gast konto, falls du 2000 benutzt
     
  6. lefg

    lefg Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    640
    Hi Fabio,

    du hast XPHome?
    In den Ordneroptionen, Ansicht, die Checkbox Einfach Dateifreigabe. Nehme den Haken raus.

    Gruß
    Edgar
     
  7. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Was ist denn das für eine pöbelhafte Antwort? Ein Forum ist genau dafür da, um solche Fragen zu stellen und nicht jeder hat die Weißheit mit dem Löffel gefressen, Herrgott noch mal ...


    Die Antwort auf Deine Frage ist ganz einfach. Wenn Du ein Betriebssystem auf Windows NT-Kern im Peer-to-Peer-Betrieb hast, müssen für den Zugriff auf einen Rechner über das Netzwerk auf dem entfernten Rechner jeweils Benutzername und Kennwort für den User angelegt werden und dem Benutzernamen und Kennwort des lokalen Benutzerkontos entsprechen.

    Klartext:
    Benutzer Rechner 1: Markus / Kennwort: Jay
    Benutzer Rechner 2: Markus / Kennwort: Jay

    Andernfalls erscheint entweder gleich die Fehlermeldung, dass auf die Resource nicht zugegriffen werden kann oder man erhält die Aufforderung, sich zu authentifizieren.

    Windows 9x und Windows XP Pro mit aktivierter "Einfacher Datei- und Druckerfreigabe" bzw. Windows XP Home verhalten sich hingegen anders.

    Während Windows 9x grundsätzlich keine Benutzerkonten mit Berechtigungsvergabe kennt, regeln Windows XP Pro mit einfacher Freigabe und Windows XP Home die Netzwerkzugriffe über das Gast-Konto und erreichen damit das gleiche Verhalten, dass vorher von Windows 9x bekannt war.

    Gruß,
    Toby
     
  8. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    Vielen Dank für deine überaus professionelle Antwort

    Sowas lob ich mal hier und nicht diese F1 Jungs..

    also echt :)
    lob

    und danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen