clone cd

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von roman-matrix, 29. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roman-matrix

    roman-matrix Guest

    hallo...ich hab ein problem mit clone cd.hab die aktuelle version drauf.
    wenn ich clone cd starte braucht es eine ganze ewigkeit bis es alle laufwerke gefunden hat.
    hab außerdem noch nero und alcohol 120 drauf.und von alcohol 120 ein virtuelles laufwerk angelegt.kann es daran liegen oder woran kann das liegen das ein arbeiten mit clone cd fast unmöglich ist???
     
  2. Paule zwo

    Paule zwo Byte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    95
    Moin

    Der Gebrauch von Clone CD ist illegal in Deutschland . Darunter zählt auch Alcohol
    120. Also nie wieder solche Fragen hier.
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ja nee, iss klar...
    Der Gebrauch ist verboten, aber verkauft werden darf es ganz offiziell, oder was?
    Und hochoffizielle Zeitschriften dürfen diese Tools natürlich auch testen und bewerten, wenn sie verboten sind... Klar. Ist logisch. Macht Sinn...

    Ebenso stellen sich die Fragen bei Alcohol...

    http://www.elby.ch/products/clone_dvd/order.html
    http://shop.alcohol-soft.com/de/purchase.php
     
  4. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Man muss nicht alles glauben, was man liest und hört. Du darfst Clone CD besitzen und auch legal damit CD-s kopieren, sofern diese keinen Kopierschutz aufweisen. Ob du hier zum Kopieren Nero einsetzt oder andere, ist gleichgültig. Die neuen gesetzlichen Bestimmungen klammern ohnehin den privaten Einzelnutzer in vielen Fällen von einer Strafvervolgung aus. Die Gesetze richten sich vorwiegend gegen gewerbliche Nutzer. Ich zitiere Johannes Richard, Rechtsanwalt aus Rostock:

    "Für Privatpersonen ist der Besitz von Kopierschutzumgehungssoftware erlaubt, dient der Besitz jedoch gewerblichen Zwecken, d.h. bei der Weitergabe von kopierten Medien werden Gewinne erzielt, ist gemäß § 95 a Abs. 3 Urhebergesetz bereits der Besitz von Kopierschutzprogrammen nicht erlaubt. Grundsätzlich verboten gemäß § 95 a Abs. 3 Urheberrechtsgesetz sind Herstellung, Einfuhr, Verbreitung, Verkauf und Werbung von Kopierschutzknackern. Da Programme, die einen Kopierschutz umgehen können, in Deutschland in der Regel nicht mehr im Internet angeboten werden, dürfte der Download von einem ausländischen Server bereits eine Einfuhr darstellen, die nicht erlaubt ist. Dies gilt somit auch für Patches, die an sich harmlose Kopierprogramme dahingehend verändern, dass diese doch zur Umgehung von Kopierschutzmaßnahmen genutzt werden können.

    Das Urheberrechtsgesetz wollte jedoch eine Strafbarkeit von großen Teilen der Internetnutzer vermeiden.
    § 108 b Urheberrechtsgesetz sieht daher vor, dass nur Gewerbetreibende bei Umgehung des Kopierschutzes oder Einführung oder Verbreitung bestraft werden."
    Gruß Eljot
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Oh. Einen ganze Menge.
    Warum gibt es zum Beispiel auf der Seite
    http://shop.alcohol-soft.com/de/purchase.php
    ein Uppdatefür die DEUTSCHELADENVERSION?
    Warum kann man Alcohol ganz offiziell in DEUTSCHEN Läden kaufen?
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Warum findet man auf dieser Seite
    http://www.elby.ch/products/clone_dvd/order.html
    Testsiegel verschiedener DEUTSCHER Computerzeitschriften?

    Hm.
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ganz sicher sind auch die DEUTSCHEN LÄDEN im Ausland...
     
  8. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
  9. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Weil es um Clone DVD geht, das keine Kopierschutz-Umgehung zulässt, und nicht um Clone CD!!

    bonk
     
  10. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Mag sein.
    Und was ist mit Alcohol?
    Und mit Versionen von *******, die man VOR dem Erscheinen des neuen Urheberrechtsgesetzes legal erworben hat?

    Das Thema Urheberrechtsgesetz ist so weit gefächert, daß man keine der bisher genannten Aussagen pauschalisieren kann.
    Denn Lücken finden sich in jedem Gesetz.

     
  11. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Nichts.

    Allerdings sind Besitz und Gebrauch nicht strafbar, sofern Du 1. keinen Kopierschutz knackst und 2. nicht gewerblich handelst.

    Und der Threadstarter hat nichts geschrieben, was vermuten lässt, dass er strafbare Handlungen begehen wird.

    (nebenbei: ob das Umgehen eines Kopierschutzes evtl. nach § 69d (insbesondere Abs. 2) erlaubt sein kann, wenn der Hersteller des Programms z.b. für beschädigte CDs keinen Ersatz leistet, bedarf erst noch höchstrichterlicher Klärung.)

    Gruß,
    irish-tiger.
     
  12. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Stimme dir vollkommen zu, da deine Interpretation völlig mit dem von mir angeführten Zitat übereinstimmt. Und wer das immer noch nicht begriffen hat, der möge sich auf den Internetseiten des Johannes Richard, Rechtsanwalt, schlau machen. Da wird ihnen geholfen.
    Gruß Eljot
     
  13. roman-matrix

    roman-matrix Guest

    soso mein thread hat also so eine lawine ausgelöst.schön... und zu meiner frage die ich gestellt hat muss ich sagen das ich es jetzt selbst hinbekommen habe.
    und auserdem ist die benutzung von clone cd oder alcohol nicht illegal wenn man nicht kopiergeschützte medien brennt. wie manch einer hier behauptet. darüber kann man sich überall schlau machen.
    ich war mal so frei und hab meinen onkel gefragt der anwalt ist und er gab mir vollkommen recht nachdem er sich mehrere tage gründlich schlau gemacht hat.
    so damit basta...
     
  14. mistertc

    mistertc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    298
    Ganz einfach. Die deutsche Version ist abgespeckt. Siehst Du beim CD kopieren:
    Beim Original stehen die verschieden Kopierschutzmechanismen drin, bei der Doitschversion steht da nur VideoCD, DatenCD,...
     
  15. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Hier noch einmal ein etwas später Nachtrag zu diesem Thema.

    Auch @ WWImmer, ich will ja nicht klugscheißen, aber scheinbar ist noch nicht das letzte Wort zu dem Thema gesprochen, siehe hier

    http://www.golem.de/0409/33748.html
     
  16. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Darum geht es doch gar nicht.
    Im zweitem Posting steht ganz allgemein, daß die Benutzung von Alcohol verboten ist und diese Aussage ist so nicht richtig!
     
  17. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Das ist ja völlig richtig, daher der Nachsatz von mir:

    "aber scheinbar ist noch nicht das letzte Wort zu dem Thema gesprochen"

    Aber das ist zumindest schon mal ein guter Ansatz, um dieser Willkür wenigstens etwas Einhalt zu gebieten. :-)
    Oder?
     
  18. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Der aktuelle Stand der Dinge ist der : Für Clone-CD darf nach einem aktuellen Rechtsgutachten auf deutschen Webseiten wieder geworben werden.Die Macher von Clone-CD (Sitz jetzt nichtz mehr in der schweiz, sondern in Antigua) fordern ausdrücklich Webmaster auf, sich bei ihnen zu melden, wenn es trotzdem Abmahnversuche geben sollte.
     
  19. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Einer der Admins von computerbase.de schreibt dazu :

    Anmerkung : computerbase.de war zu einer empfindlichen Konventionalstrafe verdonnert worden, weil sie einen diesbezüglichen Download-Link auf ihrer Web-Site übersehen hatten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen