CloneDVD 2.8.0.0: Beta-Version kann getestet werden

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von P.A.C.O., 15. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    meine frage:

    wozu braucht man dieses programm ?

    jetzt kommt mir nicht damit, dass man damit ungeschützte dvd s kopieren kann :p
     
  2. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    jo, die frage habe ich mir schon lange gestellt und musste sagen, dass ich es sicher nicht brauche.

    tatsache ist doch, wer dvds kopieren will, der will meistens illegal kopieren. wer hat schon filme ohne kopierschutz? das sind entweder alte film-dvds oder aber selbergemachte dvds. wobei auf den selber gemachten wahrscheinlich zu 90% daten liegen.

    ******* war (bzw. ist) was wirklich tolles (ich wohne in der schweiz, ich darf das sagen *g*), aber clonedvd ist für die meisten überflüssig.
     
  3. thomsen74

    thomsen74 ROM

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3
    ne is klar und weil die hersteller natürlich nur für den kleinen markt der hobbyfilmer/ familienbackuper -und die trifft clonedvd nur- da ist,werden die tools ständig weiterentwickelt. Allemallachen

    gute qualität - einfache bedienung
     
  4. BensheimerGamer

    BensheimerGamer Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    32
    es ist ja möglich mit CloneDVD auch kopiergeschütze DVDs zu kopieren. Und so gut wie jeder weis welches Tool man dazu braucht.
     
  5. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    ach ja ? du bist ja ein richtiger schlaumeier...

    aber es ist illegal geschützte dvds zu kopieren. und ohne zusatztool auch nicht möglich mit clonedvd. und da sich ja keiner strafbar machen will, fragte ich eben, wozu man dieses programm braucht....
     
  6. thomsen74

    thomsen74 ROM

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3


    wenn ,Man(n) es so sehen muss-gute frage- nächste frage!!!
     
  7. dirk22

    dirk22 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    88
    §108b UrhG is doch ein "Quasi-Freispruch" oder nich?!?

    ...wird, wenn die Tat nicht ausschließlich zum eigenen privaten Gebrauch des Täters oder mit dem Täter persönlich verbundener Personen erfolgt oder sich auf einen derartigen Gebrauch bezieht, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.
     
  8. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Es spielt doch sowieso keine Rolle. Jeder macht es, nur darf man nicht mehr drüber reden. Die einzigen, die wirklich drunter leiden, sind Omi und Opi mit ihrem Aldi PC, die sich wundern, dass der DVD Brenner doch keine DVD´s kopieren kann und die PC Zeitschriften, die nicht mehr über Underground/Warez/Filesharing - Gedöns schreiben können.
    Übrigens, ne prima Freeware Alternative zu AnyDVD (soweit ist weiß, ist das Nennen des Programms erlaubt, jedoch nicht die Verlinkung) ist DVD43. Falls jetzt irgendwas nicht i.O. gehen sollte, bitte Sternchen setzen. Danke!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen