Cmd

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von gilldex, 10. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gilldex

    gilldex Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    81
    Hallo

    Also in der es gibt ja das kleine aber feine Programm reg.exe dass sich von der cmd.exe aus ausführen lässt. Ich möchte darin auch meine Schlüssel verändern weil man dort mehr Möglichkeiten hat wie ich finde.

    Nun zu meiner Frage: Wenn ich in einen bestehenden Schlüssel noch einen neuen Wert hinzufügen möchte (egal ob REG_SZ oder so) kommt bei mir immer zu viele Befehlszeilenparameter.
    Das ganz geschieht immer wenn ich einen Wert in den Schlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main
    schreiben möchte.

    Ich habe herausgefunden dass der Fehler nicht kommt wenn ich kein Lehrzeichen zwischen "Internet" und "Explorer" schreibe. Aber dann erstellt es mir den Wert ja nicht an dem Ort wo ich will also nicht unter: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main
    sondern erstellt einen neuen Schlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\InternetExplorer\Main

    Kann ich irgendwie ein Leerzeichen schreiben ohne das dieser dumme Fehler erscheint?

    Danke schonmal und nicht auf Schreibfehler achten, ich musste mich selbst stressen umd diesen Text zu schreiben. bin unter Zeitdruck. :p
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    füge vor und nach dem schlüsselnamen ein " ein
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    FULL ACK
    Das gilt bei allen Befehlen an der Kommandozeile, deren Parameter Sonderzeichen enthalten.
    Ebenso ist es bei langen Dateinamen zu empfehlen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen