1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CMOS Checksum Error - Defaults Loaded,..

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von looza2001, 22. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. looza2001

    looza2001 ROM

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo "Lebenretter" ;-)

    Ich habe meinem Rechner ein neues Gehäuse (Chieftec) gegönnt und bekomme nach dem Einbau obige Meldung. Der Rechner startet aber nach drücken von F1. ABER ... ->
    wenn ich ins BIOS möchte erwartet mich dort nur links oben ein blinkender Cursor und unten ein ca. 1cm hoher bunter Balken, keine Spur von einem BIOS. :-(((

    HELP WANTED ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

    ps: Habe schon das BIOS erneut mit der akt. Version geflasht, kein Erfolg.

    looza2001
     
  2. looza2001

    looza2001 ROM

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo, ich nochmal

    Wenn es jemanden interessiert, ich bin dem Problem auf die Schliche gekommen. Das neue Gehäuse ist mit 5 zusätzl. Lüftern ausgestattet. Davon hatte ich zwei an die beiden freien Lüfteranschlüsse auf dem Board angeschlossen. Das war wohl
    zuviel für einen Kondi nahe der CPU, welcher sich gestern lautlos nach 4 Tagen im "Schneckenbetrieb" verabschiedete- :-( :-( :-(
    Hmm, so wird man zu einem Upgrade "gezwungen", welches ich noch ein bischen vor mir her schieben wollte. :-(

    greetingz
    Neo2oo1
     
  3. looza2001

    looza2001 ROM

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo, was auch immer PLONK ist!? Aber das Windows startet, hatte ich in meinem ersten Eintrag erwähnt ("... Der Rechner startet aber nach drücken von F1. ABER ... -> ..."). Egal jetzt.
    Ich habe jetzt die Batterie gwechselt und auch länger draußen gehabt und nochmal ein "Clear CMOS" gemacht, weiterhin bekomme ich wenn ich ins BIOS möchte den Cursor und einen blauen Balken unten. Die Graka funzt in einem anderen Rechner auch ohne Probleme.

    :-( :-( neo 2001 :-( :-(
     
  4. looza2001

    looza2001 ROM

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    7
    Die Graka funzt einwandfrei. Ist eine fast neue GeForce3 Ti2oo.
    Ich werde sie aber mal in meinen alten Recher stecken und checken, ob das BIOS angezeigt wird. Glaube ich aber das es was bringt. Windows startet ja ohne Probleme, spielen kann ich auch, zwar langsamer, da ich ja nicht ins BIOS komme um div. Einstellungen (z.B. CPU-Mods) vorzunehmen. :-(

    verstehe :-)

    neo2001
     
  5. looza2001

    looza2001 ROM

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo

    Alles fest. Ich habe auch alle ausgebaut, nur die Graka war natürlich noch drin. Ich habe auch das MB im ausgebautem Zustand, so zu sagen "in der Luft", betrieben, ohne Erfolg. :-(
    Ich habe auch mein altes Netzteil mal angeschlossen und nicht das neue gute Enermax, auch kein Erfolg. :-(

    :-( neo2001 :-(

    ps: Ich glaube mein Problem hat noch kein anderer gehabt. :-(
    pps: Nichts gegen euch und eure super Tipps, aber weiss jemand noch andere gut frequentierte Foren?
     
  6. looza2001

    looza2001 ROM

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo

    Im Handbuch steht: Jumper umstecken (Clear CMOS), Einschalter vom Rechner drücken, Jumper wieder zurückstecken, Rechner
    wieder einschalten und ins BIOS gehn, Einstellungen vornehmen. Ich werde es aber heute Abend mal länger probieren. Vielleicht bringt es was. Eine neue Batterie werde ich nachher auch mal kaufen und ausprobieren. Ich glaube aber nicht das das was bringt, es sollte ja auch ohne Batterie wenigstens das BIOS da sein. :-(

    Ich sehe mich schon ein neues BIOS kaufen. ;-(

    neo2001
     
  7. my_Way20

    my_Way20 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    149
    du musst den jumper meines wissens ein paar minuten in der reset position belassen...
     
  8. looza2001

    looza2001 ROM

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo Dogfroster

    Yupp, habe ich auch schon mehrmals gemacht, ohne Erfolg. :-(

    neo2001
     
  9. dogfroster

    dogfroster Byte

    Registriert seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    33
    Hast du schon mal versucht das Bios mittels Jumper auf dem Board zu reseten?
    Bei meinem MSI KT3 Ultra hat es geholfen.

    Gruss
    Dogfroster
    [Diese Nachricht wurde von dogfroster am 22.08.2002 | 11:58 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen