1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CMOS chksum err./K7S5A-Frage zu DDR-Ram

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Alizee, 22. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alizee

    Alizee Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    234
    nur\' die Batterie ist.
    Der PC läuft noch und es ist alles ok, ausser halt das er vergesslich war ;-)

    Der zweite Teil ist die Taktrate unter CPU-Setup, man kann beim K7S5A da nur 100 oder 133MHZ eingeben.
    Soweit ich mich erinnere waren beide Werte auf 133 MHz, ich habe sie jetzt auch wieder auf 133MHz gestellt.

    Das System ist ei Athlon TB C (der schnellere/ letzte vor dem XP) mit DDR-Ram. von daher denke ich dass die 133MHz bei beiden Werten ok sein sollten.

    Vielen Dank für eure Antworten im Vorraus!
    Gruß,
    Alizee
     
  2. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Hallo Alizee,

    ja, die beiden Einstellungen mit jeweils 133MHz sind richtig.

    Du hast ja geschrieben, dass Du einen Athlon Thunderbird der C-Serie hast. Und diese C-Serie läuft ja im Gegensatz zur B-Serie mit 133MHz FSB (B-Serie nur mit 100MHz FSB) - von daher sind die 133MHz bei der CPU korrekt.

    Dass die 133MHz auch beim RAM korrekt sind, hat ja schon Hawkeye_M.A.S.H erläutert.

    Grüße,
    bye sagt psy
     
  3. Hawkeye_M.A.S.H

    Hawkeye_M.A.S.H Kbyte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    232
    Kein Problem.

    Der letzte TB war der 1400 MHz.
    Den hatte ich auch drauf.
    Perfekt zum Spiegeleier braten :)

    Viel Erfolg,
    Hawkeye
     
  4. Alizee

    Alizee Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    234
    Danke für die Hilfe,
    es war der letzte TB, und der Wert bleibt auch erhalten.
    Ich bin mir auch sicher dass am Anfang da auch die 133/133 eingestellt waren.
    Ich werde morgen mal eine neue Batterie holen, ich denke es liegt daran weil der PC auch recht selten am Netz ist ;-) also fast schon 1,5 Jahre rumsteht.
     
  5. Hawkeye_M.A.S.H

    Hawkeye_M.A.S.H Kbyte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    232
    Servus,

    Ich hatte das K7S5A mit nem 1,4 GHz Athlon TB laufen - ebenfalls über ein Jahr lang praktisch nur am Wochenende.
    Da gab es eigentlich keine Probleme.

    Man kann allerdings nie wissen, wie lange ein Händler das Board (und somit auch die Batterie) schon auf Lager liegen hatte *g*
    Hört sich zumindest am ehesten nach der Batterie an - und es kostet auch kaum was, diese Fehlerquelle auszuschließen.

    Die beiden Werte, die Du ansprichst sind einmal der RAM-Takt un einmal der Basistakt für die CPU.
    Der DDR-RAM läuft mir 133MHz ok - deshalb ja DDR-RAM PC266 (DDR= Double Data Rate: 133MHz x2 = 266).

    Wenn der Prozessor einer der letzten TB\'s ist, dann sind 133 MHz auch dort richtig.
    Ist auch leicht zu prüfen - ist dieser Wert nicht korrekt, so wird beim Booten vom BIOS aus nicht der korrekte Prozessortakt angezeigt.

    MfG,
    Hawkeye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen