1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CMOS/GPNV Error beim K7S5A

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von pelzerich, 19. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pelzerich

    pelzerich Byte

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    60
    ne neue Batterie. Kann mir vielleicht jemand \'nen Tip geben, was mein blödes Board nun schon wieder für ein Problem hat? Vielen Dank,
    Carsten
     
  2. pelzerich

    pelzerich Byte

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    60
    Hi,
    das Problem bestand auch beim alten BIOS, deswegen habe ich auch das neueste aufgespielt. Das mit der Stromversorgung vom CMOS-RAM macht Sinn, vor allem weil es ja in unregelmäßigen Abständen auftritt. Vermutlich fließt nur manchmal Strom. Dann muß ich\'s wohl umtauschen. Mist.
    Gruß,
    Carsten
     
  3. pelzerich

    pelzerich Byte

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    60
    Moin,
    danke für den Tip, ich habe das tatsächlich aktiviert. Allerdings habe ich das schon mal irgendwo gelesen und hatte das dann deaktiviert. Mit dem Erfolg, dass es sich wegen des beschriebenen Problems von selbst wieder aktiviert hat. Das BIOS springt also schon vorher wieder auf die default-Werte. Zur Sicherheit werde ich es aber nochmal deaktivieren und auch noch mal die "Bibel" wälzen.
    Gruß,
    Carsten
     
  4. Valle46

    Valle46 Guest

    Hi,

    hast du vielleicht im BIOS "Quick Power on Self Test" aktiviert? Wenn ja, dann kann es durchaus sein, dass der Arbeitsspeicher nicht richtig erkannt wird. Also mal deaktivieren und probieren was passiert. Ansonsten mal unter http://www.k7s5a.de.cx/ nachschauen, das ist die K7S5A "Bibel".

    Pancho
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen