1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

"CMOS Settings Wrong" nach Bios Update

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Tastenmensch, 12. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tastenmensch

    Tastenmensch Byte

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    14
    Tach...

    Habe mal wieder den schweren Fehler gemacht und mich am Bios vergriffen. Habe das Bios auf nem "MS-6712 v2.0" (von 2002) mit der aktuellsten Version von der MSIHomepage (2003) geflasht. Jetzt großes Probelm:
    Er bootet anfangs wunderbar, aber wenn er XP starten soll piept er 2x, springt zum Bios zurück, piept noch 1x und schreibt mir "CMOS Settings Wrong". Ich aknn aber immerhin ins Setup und den Fehler ignorieren. Jedoch dann nur von Diskette booten obwohl er alles wunderbar erkennt. Auch das reseten Bioseinstellungen auf die Defaultwerte und durch die Batterie verschaffen kein Erfolg. Ich habe jetzt bestimmt schon 15x geflasht...auch mit den 1.0 und 1.5 Versionen...aber immer das gleiche. Wenn ich die alte noch hätte...aber leider nicht...könnte man ja das nochmal probieren. Oder weiß jemand wo man ein altes Biosimage für das Bord herbekommt? Oder vielleicht hat ja jemand allgemein Rat für mich?!? :o
    bis denne,
    Tastenmensch :jump:
     
  2. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
    Und was passiert wenn man die Einstellungen anpaßt (starten von Disk usw.) und dann speichert? nur resetten hilft nicht immer.

    Gruß México
     
  3. Tastenmensch

    Tastenmensch Byte

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    14
    Laso anpassen kann man da nicht viel. Wenn ich ins Setup gucke dann sieht das alles ziemlich normal aus. XP bootet übrigens doch...ich muss jetzt allerdings jedesmal erst F2 drücken damit er den Fehler ignoriert. Tja...aber was er jetzt mit CMOS Settings Wrong meint weiß ich allerdings immer noch nicht... :aua:
     
  4. Tastenmensch

    Tastenmensch Byte

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    14
    Also das Problem hat sich erledigt. :p Der PC war ein Scaleo von Fujitsu...und die bieten ja auf ihren Seiten über eine Ident.Nummer alle Downloads für genau diesen PC an. Hab mir da das neuste Update gezogen...und siehe da...es funzt :jump:
    Also guckt man am besten immer erst beim Computerhersteller als beim Mainboardhersteller...naja...trotzdem danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen