1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Code 10 bei USB Massenspeicher

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MeisterChr, 26. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MeisterChr

    MeisterChr Byte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    24
    Hallo !

    Mein MP3-Player mit 20 GB Kapazität wird seit einigen Wochen nicht mehr erkannt. Im Gerätemanager taucht er noch als USB Massenspeichergerät auf, jedoch mit gelben Ausrufezeichen. Dazu gibts die Fehlermeldung "Code 10".
    Ich hab im Microsoft Support nix gefunden was mir weiterhelfen würde.
    Neue Treiber installieren geht auch nicht, da es keine Treiber (bzw. nur Win98 Treiber) für das Gerät gibt.


    2,6 Ghz Pentuim 4
    768 MB RaM
    Geforce 4 Ti
    MSI MS-6701 mit SiS 648 on Board Sound SiS 7012
    -
    Cowon iAudio M3 20 GB


    Ich hoffe irgendjemand hat ein paar Ideen
     
  2. MeisterChr

    MeisterChr Byte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    24
    Ideen sind immer gut !!

    Idee 1: WinXp Prof Sp 1
    Idee 2: Wo, bitte ?? Hab ein paar Sachen zu Win95 gefunden, sowie ein paar bekannte Probleme mit anderen Mainboards. Kannst du nen Link posten, mit dem Inhalt den du meinst ??

    Danke schonmal für die Hilfe !
     
  3. MeisterChr

    MeisterChr Byte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    24
    hmm, Danke schonmal !
    Fürchte jedoch das es nicht so wirklich weiterhilft.
    Die Verkablung stimmt, denke ich. Ein Hardwareproblem (Kabel oder USB Slot defekt) kann man ja wahrscheinlich ausschließen, da das Gerät ja erkannt wird.
    Das Entfernen und wieder automatisch neu einrichten hilft auch nicht. Und Treiber installiern ist wie gesagt bei XP nicht möglich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen