COMP-Video-Dateien: Kurze Lebensdauer + schlechte Qualität? Umwandeln? Wie?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Sheera, 16. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sheera

    Sheera Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    :heul: Hallo,
    bitte entschuldigt vorab meine Dummheit!
    Ich habe im PC eine TV-Karte und eine Video-Karte. Ich bin nun dabei mir meine VHS-Videos mit einer Scartkabel-3 Cinch-Kabel Variante auf dem PC zu spielen, und dann als DVD bzw Video-CD zu verewigen. Power Cinema hat die Filme als Comp-Dateien aufgenommen, und Power Producer 2 hat sie immer als solche gebrannt. Ich konnte meine Filme problemlos mit meinem DVD-Player ansehen. Ich dachte, alles ist ok. Ich habe ja nie Filme in AVi oder MPEg umgewandelt. Erstens war es nicht nötig, denn sie liefen ja auch so. Zweitens wüßte ich nicht womit. Denn TMPG erkennt keine COMP-Dateien. Und von vorneherein beim überspielen mit dem Videorecorder kann ich in Power Cinema weder MPEg noch AVI einstellen.
    Jetzt kommt meine dumme Frage und mein Problem: Ich war neulich bei Media-Markt. Ich habe mit einem Verkäufer über Videoprogramme geredet. Das ich mit meiner Methode meine Filme auf DVD oder VCD verewige, soll aber lt. dem Verkäufer gar nicht der Fall sein. Er sagte, ich würde ja dann COMP-Dateien bekommen. Ja, tue ich. Die Zukunft sieht so aus: Es würde eine neue TV-Technik geben, und da haben meine als COMP-gebrannten DVD's sehr schlechte Bilder. Sie seien undeutlich und man würde lauter Bildpunkte sehen. Nun glaube ich den Verkäufern ja nicht alles. Im Bezug auf mein Handy haben die mir auch schon die dümmsten Lügen erzählt! Er sagte mir, daß man am PC was haben muß, womit man MPEG-Dateien erstellen kann. Die seien dann ok, und auch auf den neuen Fernsehern superklar.
    Wenn das stimmt, was genau ist das denn, was er meint? Ein Teil zum Einbauen oder Zwischenschalten, oder ein Programm.
    Habe ich eine Chance COMP-Dateien durch eine Software in MPEG umzuwandeln? Und wie ist das mit AVI-Dateien?
    Welches Programm wäre geeignet, und stimmt das alles überhaupt?
    Bitte gebt mir mal Tipps! ich bin nun völlig verunsichert. Dann ist es ja wohl für die Katz, mir so meine Videos weiter auf DVD zu retten?

    Lieben Gruß

    Sheera
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Auf Video-DVDs werden Filme ausschließlich im MPEG2-Format abgespeichert. Daß Deine Software für die Zwischenspeicherung irgend ein anderes Format benutzt, ist da irrelevant. Der Verkäufer hat also wie so oft im MM keine Ahnung gehabt.
    Bei (S)VCD ebenso, ist auch MPEG(2).
    Mal abgesehen davon gibt der DVD-Player das Bild in dessen Qualität auf die selbe altmodische Weise wie Videorecorder seit Jahrzehnten an den TV weiter. Wenn sich also die Fernsehnormen irgendwann ändern sollten (ich denke nicht, daß das in den nächsten 100 Jahren so oft passiert), führt das keineswegs zu schlechteren Bildern.

    Wenn Du also mit der Qualität Deiner DVDs zufrieden bist, kannst Du die auch weiterhin so aufnehmen.

    Gruß, Magiceye
     
  3. Sheera

    Sheera Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    Danke!!! Danke, und immer wieder Danke!!!!! Du glaubst ja gar nicht, was mir jetzt für ein Stein vom Herzen gefallen ist!!! Ich hatte nämlich schon so einiges auf DVD überspielt. Ich wäre todunglücklich gewesen, wenn das jetzt alles umsonst gewesen wäre! Der MM-Mann wollte wahrscheinlilch nur was verkaufen. Obwohl er mir auch nichts dafür passend an Programmen anbieten konnte, als ich fragte.
    Ich glaube denen ja auch nichts mehr. Ich habe mir z.B. mal ein neues Handy bei Ebay geholt, und habe nachgefragt, ob nicht meine alte Sim-Karte vom alten Handy da rein passen würde. Antwort: Nein, denn die sei D1, und mein neues Handy D2. Ich dachte, komisch, woran sieht der denn welches Netz ich habe? Ich habe es ausprobiert, und natürlich hat die Sim-Karte ins neue Handy gepaßt! Kann ja gut sein, daß es Sim-Karten gibt, die auch anders sind, aber das Argument mit dem Netz war unlogisch, und er hat sie sich beide ja nicht mal angesehen.
    Na wie dem auch sei, wegen meiner DVD-Brennerei kann ich nun wenigstens Dank Dir beruhigt schlafen gehen.

    Liebe Grüße
    von Sheera
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen