1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Compi fährt zu schnell herunter

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von toberg, 30. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toberg

    toberg Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2000
    Beiträge:
    55
    Hallo an Fachleute und Erfahrene,
    nach dem Einbau einer neuen Festplatte und der völligen Neuinstallation des Systems fährt mein Computer irgendwie zu schnell herunter, finde ich zu mindest. Das mögen ja einige, aber so schnell sollte es einfach doch nicht gehen. Kurz mal geschildert: Den ganzen Tag am Computer gearbeitet mit allen Standard-Büroanwendungen und dann zum Feierabend wie immer Start -> Beenden ->Herunterfahren ->OK und schon nur eine Sekunde später der Bildschirm "Sie können den Computer jetzt ausschalten", die eine Sekunde wird dann begleitet von einem Geräusch aus den Boxen, dass man eigentlich nur hat, wenn man den Compi beim Betrieb den Strom klaut. Und das mit einem asbachuralten Rechner (Win98 SE, 266 Hz, 20 GB HDD, 265 RAM, Motherbord LuckyStar aus 1999). Blöd ist an diesem schnellen Aus nur, dass oft beim nächsten Hochfahren einige Sektoren auf der HDD beschädigt sind und erst die langwierige Komplettanalyste mit Reparatur abläuft. In der Tat werden es immer mehr beschädigte Sektoren. Also auf Dauer ist das sicherlich nicht so gesund für die Festplatte. Vorher bei der gleichen Installation (nur kleinerer alter Festplatte) dauerte das in alle Ruhe so ca. 7 bis 9 Sek., aber ohne Fehler hinterher.
    Ich habe nach der Neuinstallation nichts im BIOS geändert. Was könnte ich dagegen tun?
    [Diese Nachricht wurde von toberg am 30.01.2003 | 17:39 geändert.]
     
  2. toberg

    toberg Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2000
    Beiträge:
    55
    Der Eintrag zum Deaktivieren von Scandisk ist zwar drinne, aber weit und breit nichts zum Deaktivieren des schnellen Herunterfahrens. Ich kann mich aber dunkel dran erinnern, dass ich auf einem anderen Win98SE-Sxstem diesen Eintrag schon mal gesehen habe. Gibt von Win98SE auch verschiedene Versionen? Kennst du vielleicht ein nützliches Zusatztool, um versteckte Systemkonfigurationen bearbeiten zu können?
     
  3. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    starte mal das programm msconfig, gehe unter erweitert und deaktiviere das schnelle herunterfahren und scandisk nach fehlerhaftem hochfahren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen