Computer abstellen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Quadro, 10. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Quadro

    Quadro Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    248
    Hallo,

    Ich habe unter anderen noch einen älteren P2.
    Neben Win98 habe ich nun Win XP als zweites Betriebssystem installiert.

    Während ich bei Win98 nach dem Befehl Computer ausschalten nur noch den Bildschirm ausschalten muß, alles andere geht automatisch, bekomme ich unter Win XP beim Computer ausschalten nach dem runterfahren die Anzeige, Sie können Ihren Computer jetzt ausschalten.
    Ich muß nun per Knopfdruck den PC ausschalten.

    Das wäre aber nicht das Problem.
    Nach dieser Ausschaltung ist es mehrfach passiert, dass ich morgens aufstehe und der PC läuft. Ist anscheinend die ganze Nacht gelaufen, hat sich offenbar selbständig hochgefahren.

    Wie ist das möglich???

    Gruß Quadro
    :bet:
     
  2. Paddi84

    Paddi84 Byte

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    26
    Geh mal in die Energieverwaltung (Desktop-Eigenschaften) und schalte das APM ein!!!

    Ich hatte nämlich das gleiche Problem!!
     
  3. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026


    Vielleicht hast Du im Bios Wake On LAN oder Wake On Modem oder so ähnlich aktiviert?


    mfg

    Michael
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Rechtsklich auf Arbeitsplatz|Eigenschafte|Hardware|
    Hardware-Assistent|Weiter|

    "Ja, die Hardware wurde...... " auswählen

    |Weiter|

    "Neue Hardware hinzufügen" auswählen

    |Weiter|

    "Hardware manuell aus ......." auswählen

    |Weiter|

    "Herkömmliche NT APM-Unterstützung" auswählen

    |Weiter|Weiter und so weiter :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen