Computer Associates dementiert IP-Lizenzierung von SCO

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von tuxmaniac, 5. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tomster.Net

    Tomster.Net Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2003
    Beiträge:
    136
    SCO hat die Wahrheit verlernt.
     
  2. tuxmaniac

    tuxmaniac Byte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    45
    Wenn man überlegt, welche Anfeindungen sich CA wegen
    dieser von SCO verbreiteten Meldung des "Lizenzkaufs"
    gefallen lassen musste, stellt sich die Frage, wann SCO selbst
    die ersten Klagen wegen falscher Behauptungen und
    Verleumdung an den Hals bekommt. Die angeblichen
    Lizenznehmer wissen alle nichts von ihrem Glück und lassen
    sich sicherlich auch nicht in der Öffentlichkeit im Sinne der
    SCO-Propaganda missbrauchen.

    Diese Komödie ist nicht nur aus Sicht des gesunden
    Menschenverstandes unmöglich, sie macht auch wirtschaftlich
    keinen Sinn und fügt SCO selbst schweren Schaden zu.
     
  3. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    vielleicht meinen die SCO-leute ja auch ihre designerdrogen mit dem wort schnee (grünes pulver o. tabletten) :p
    ist aber schon lustig diese SCO-geschichte , versucht sich linux zu erklagen da sie selbst keine geschäfte mehr zustande bekommen und microsoft steckt ja auch noch mit drinne in der geschichte (thema OS-Rivalen vom markt verbannen)
     
  4. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Das habe ich eigentlich mit meiner Aussage gemeint.

    Greg
     
  5. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Ich sehe schon kommen, wenn DaimlerChrysler nachgeben sollte, werden einige fanatische Linux Anhänger ihre Mercedes öffentlich verbrennen. :D Siehe Metallica und die MP3 Geschichte.

    Ok... das sind dann reiche fanatische Linux Anhänger :D
     
  6. Tomster.Net

    Tomster.Net Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2003
    Beiträge:
    136
    Es ist nicht nur geschäftsschädigend. SCO eine Lizenz abzukaufen gefährdet akut die Existenz des eigenen Unternehmens.
     
  7. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Es ist in der Tat schon fast geschäftsschädigend, wenn man bei SCO als Lizenznehmer genannt wird

    Greg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen