Computer bauen ganz einfach

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von halebob, 26. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. halebob

    halebob Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    51
    Der Topthread ist ja schön und gut aber was haltet ihr von dieser Seite?
    http://www.ehein-shop.de
    Hier habe ich meinen PC geBAUT.
    Der Onlineshop baut mir meine Komponenten ein und achtet dabei sogar auf Komplikationen und nicht passende Teile.

    Der PC läuft einwandfrei und ich bin bis jetzt zufrieden damit.

    -------------------------------------------------------------------
    Athlon 64 3000+
    2x 512MB 400MHz Corsair DDR XMS Pro
    Radeon X700 TD 256MB Connect3D
    ASUS A8N-SLI Deluxe
    Enermax Noisetaker 480Watt
    1x 74GB Raptor Western Digital S-ATA
    2x 200GB Samsung Spinpoint
    WinXP Pro
    -------------------------------------------------------------------

    Grüße
    halebob
     
  2. Captain_Ross

    Captain_Ross Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    Der Shop ist ziemlich teuer. Teilweise 30-40 € teurer als z.B. e-bug oder Mindfactory. Schön, wenns funktioniert, hast aber auch ziemlich viel dafür bezahlt.:aua:
    Stell dir die gleichen Komponenten bei mindfactory.de zusammen und du kommst um einiges günstiger weg. Um auf deine Frage zu antworten: Ich halte absolut nichts von dieser Seite, einfach überteuert!

    PS: Dein SLI-Board ist Quatsch, vor allem mit einer x700. Außerdem ist das Netzteil überdimensioniert, und zwar um einiges. 100 Watt weniger reichen auch für dein System wenns von Enermax, Tagan oder BeQuiet kommt.
     
  3. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Gut an dem Shop finde ich das er gut struckturiert ist und vor allem das es relativ viele Komponenten gibt.

    So kann man sich einen PC zusammenstellen der einem wirklich gut gefällt.

    Aber die Preise sind wirklich recht happig.

    Für mich keine Alternative zum selberbauen.
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Wohl für keinen der schonmal selber gebaut hat...
    Die Diskrepanz zwischen Board und Grafik hat man dir ja schon aufs Brot geschmiert :D
     
  5. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Anke hat recht. Ist mir beim lesen erst gar nicht aufgefallen.:o

    Du kannst zwar ne ATI Graka in dem Board betreibn, aber du kannst keine 2 ATIs in nem SLI Board betreiben. Und das ist ja der Sinn und Zweck eines SLI Boards.

    Also wenn Du keine 2 Grakas brauchst, dann nimm ein Preiswerteres Board ohne SLI. Dann kannst Du die ATI Graka nehmen.
    Wenn Du 2 Grakas nutzen willst, dann brauchst Du zwingend 2 Garkas mit NVidia Chipsatz.

    Hattest Du nicht Vollmundig getönt das man dort in dem Shop auf Inkompatibilitäten higewiesen wird???? Na das war dann ja wohl nix. :(
     
  6. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Inkompatibel sind sie ja nicht. Es macht nur keinen Sinn. :D
     
  7. halebob

    halebob Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    51
    Das Netzteil hab ich etwas größer gewählt um später noch genug Strom für weitere Komponenten zu haben. Auch wichtig da ich den PC etwas modden möchte und somit noch Kathoden reinkommen.
    Das das SLI mit ATI Graka's nicht funktioniert wusste ich leider nicht. Das scheint dann wirklich ein Fehler von denen zu sein :(

    Mal sehn ich werd mich mal bei denen melden evtl. tauschen sie mir die graka ja um in eine nvidia, weil sli wollte ich früher oder später eigentlich schon haben. Danke für den Hinweis
     
  8. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Falls im gleichen Preisrahmen, nimm die 6600 GT. Die Sollte wohl ausreichen. Obwohl ich den Sinn von SLI gerade bei kleinen Grafikkarten wie der 6600 GT nie verstanden habe. 2 6600 GT kosten mehr als eine doppelt so leistungsfähige 6800 GT. Aber nun gut, das muss jeder selbst wissen.
     
  9. halebob

    halebob Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    51
    danke für den tip
    dann werd ich mal mein glück versuchen
     
  10. Captain_Ross

    Captain_Ross Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    Ob Glück da hilft...
     
  11. halebob

    halebob Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    51
    hab mich mal etwas informiert
    bei ati grakas gibts scheinbar auch sowas wie sli
    nennt sich Crossfire
    nur konnte ich das bis jetzt bei keinem Mainboard in den Eigenschaften finden.
    Liegt ATI da hinten dran oder werden die Graka's dann so gemacht dass sie auf sli auch funktionieren?
     
  12. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307


    muss nicht sein , kommt drauf an welche Firma man nimmt.
    Weiterhin ist auch nicht bekannt ob 128 o. 256 MB Speicher .
    Angenommen man nimmt 2x 6600 GT mit 128 MB , so macht das 318 € , wohl gemerkt sind die GPU-Chips von Asus.
    Nimmt man jetzt eine 6800 GT mit jewals auch 256 MB , kostet die 299 € , also ist es ein Preisunterschied von gerade einmal " 19 € "

    MfG Der Hetzer

    http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=J9XV04&
     
  13. Captain_Ross

    Captain_Ross Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    Die billigste 6600GT, die ich gefunden habe:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a129370.html
    Mal zwei macht 279,60 €.
    Die billigste 6800GT, die ich gefunden habe:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a135056.html
    Macht 277,04 €.
    Preisunterschied: 2,56 €, wobei hier die 6800GT sogar billiger ist. Ich habe allerdings die NoName-Produkte rausgelassen, wie z.B. Powercolor u.a.
    Ich würde trotzdem eher zur 6800GT greifen, dafür braucht man dann kein SLI-Board, das ca. 20-30 € teurer ist als ein nonSLI-Board.
     
  14. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Soweit ich weiss gibts Crossfire noch nicht, und ob das dann auf SLI Boards zu machen ist, war vor nicht allzulanger Zeit nicht klar! ;) Im Moment hab ich keinen Nerv Infos dafür zu suchen, kann ich aber nachreichen falls es wen interessiert... ansonsten natürlich wie immer :google:
     
  15. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Nach allem was ich bisher über Crossfire weis, wird das nur in den neuen ATI Mainboard Chipsätzen unterstützt. Die sind meines Wissens aber noch nit erhältlich.

    Fakt ist jedoch das Crossfire uns SLI nicht zueinander kompatibel sein werden.

    Ist eigentlich auch logisch da SLI eine NVidia Entwicklung ist und die aj schliesslich auch Ihre Garkas verkaufen wollen. Bei ATI sieht es da genauso aus. Ob allerdings ATI der Firma NVidia ein Schnippchen schlägt und NVidia Garaks im Crossfire Board unterstützt bleibt abzuwarten bis es endlich Boards mit dem ATI Chipsatz gibt.

    Ungekehrt geht es jedenfalls im aktuellen SLI Chipsatz nicht.

    Aber richtig ist natürlich das die ATI Graka im SLI Board funzt, sonst hättest Du es ja gemerkt, aber es ist halt eine Schleche Beratung wenn man auf sowas nicht hingewiesen wird.

    Ich würde mal freundlich Nachfragen, vielleicht sind die ja Kulant und tauschen Dir die Graka.
     
  16. and23

    and23 Byte

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    71
    Das Netzteil würde ich lassen!!
    Falls mal SLI kommen sollte, ist er zumindest gerüstet. 2 Grakas ziehen Strom ohne Ende.

    Schau dir mal die Netzteilanforderung bei ASUS an!!!
    380W :totlach:
    Bei 380W is nicht mehr viel drin mit Nachrüsten!

    Das ASUS A8N-SLI Deluxe ist nicht gerade sehr leise. Hab nachträglich von ASUS einen anderen Lüfter bekommen.
    Jetzt ist es erträglich.
    Jetzt würde ich mir allerdings das Premium kaufen.

    Bei mir is ne 6600GT drin, für mehr hat (damals) das Geld nicht gerreicht. Jetzt könnte ich für 100€ "SLI-en".
     
  17. Sullivan81

    Sullivan81 ROM

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    5

    also wenn man ein Board mit nVidia 4 Chipsatz von ASUS will kommt man an diesem Board nicht vorbei, außer man gibt sich mit so nem VIA Chipsatz zufrieden. Somit denke ich, dass es nicht Quatsch ist sich dieses Board zu holen.
     
  18. Captain_Ross

    Captain_Ross Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    Das A8N-E hat auch einen nForce4 Chipsatz. Soviel dazu...:aua:
     
  19. halebob

    halebob Byte

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    51
    also
    mit der graka warte ich noch n bissel weil ich ati grundsätzlich besser finde und das Board ist sowieso geil
    vieleicht klappt das ja sogar mit crossfire
     
  20. Sullivan81

    Sullivan81 ROM

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    5
    Ich hab auch ne ATI X850 XT auf dem A8N-SLI Deluxe, aber ich hab das Board gewählt, da es auch Firewire hat und zudem den Siliconimage Sil3114 SATA-Chipsatz drauf hat, denn dort konnte ich ohne Probleme meinen Plextor PX-716SA anschliessen. Ich weiß nicht ob das beim nForce 4 standartmäßig geht.

    Aber ich glaub, da geh ich zu arg ins Detail - aber ich für meinen Teil hab halt ziehmlich auf die Chipsätze geachtet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen