1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Computer bleibt stehen!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Stuges, 1. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stuges

    Stuges Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    17
    Hallo Forum,

    habe folgendes Problem:
    Server unter NT4 mit Raidsystem

    läuft teilweise 8 Stunden und bleibt dann stehen, gestern allerdings dauernd!

    Allerdings fährt er erstmal bis zur Anmeldung hoch.
    Dan bricht er beim Drücken von ctrl-alt-del weg oder kann sich anmelden, 1-2 Minuten weiterarbeiten und dass wars!

    Habe alle Protokolle gechecked! Nix.
    Platte mit chkdsk etc. nix!
    Kein Virus!

    Es sieht aber fast so aus als wäre es ein Plattenproblem weil er arbeitet und beim Stehenbleiben sofort alle Plattenleds erlöschen.

    So als könnte er nicht mehr auf die Platte zugreifen und bleibt deshalb stehen°

    Man kann auch noch ne Weile die Maus bewegen , zwischen Fenster wechseln, aber auch nicht lange....

    Sonst fällt mir nur noch Wärmeproblem oder Netzteil liefert vielleicht nicht mehr genug Strom ein.

    Was die ganze Sache allerdings so merkwürden macht ist das er immer bis zur Anmeldung hochfährt und auch im Hintergrund (also wenn ich nix mache) die Dienste auch weiter ausführt und erst wegbricht wenn ich über Tastatur oder Netz auf Ihn Zugreife und dann auch nicht immer....

    HAT JMD. EINE IDEE?????
    Oder Adressen von nem guten Hardware-Forum für Spezialfragen?

    Bin für jeden Vorschlag dankbar....
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Das könnte alles Mögliche sein. Angefangen von einer falschen Einstellung im BIOS, bis zu einem Hardwaredefekt.
    Ich würde mal alle Einstellungen und die Daten- und Stromverbindungen checken. Danach ist es wohl am sinnvollsten eine Komponente nach der anderen in einem anderen völlig funktionsfähigen Rechner zu überprüfen, um somit den Fehler einzugrenzen.
    Oder du baust alles außer der Graka, RAM und einer Floppy aus und dann eine Komponente nach der anderen wieder ein, bis du auch so den Fehler eingegrenzt hast.
    Ein Stromproblem erscheint mir auch am wahrscheinlichsten.
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    in einem vernünftigen Server der als "Dauerläufer" fungiert sind absolut essentielle Merkmale ein Hot-Swap-Doppelnetzteil, nach Möglichkeit ein eingebauter Service-Prozessor und Hot-Plug-Festplatten im Raid-Verbund.

    Schieb einfach mal ein Ersatznetzteil rein, normal sollte das autom. auf das zweite umschalten wenn Probleme auftauchen.
    Tausche mal das RAM, u. Netzteil aus. Wenn der Fehler immer noch vorhanden musst du wohl das Board tauschen.

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen