1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Computer fährt mit neuem XP 2400+ nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von panther2003, 29. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. panther2003

    panther2003 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    10
    Also habe mir heute einen XP 2400+ mit Coolermaster X-Dream zugelegt, zuhause erstmal alles eingebaut (der Lüfter war ne Tortour anzuschließen...)

    Dann eingeschaltet, Festplatte rattert und alle Lüfter springen an.... aber mehr auch nicht, selbst kein Fehlercodepiepen vom bios... also so hart kann ich den XP 2400+ doch nicht behandelt haben das der mir glecih beim ersten mal hops geht !! Wenn ich den alten 1700+ wieder rauf mache der springt sofort an! Hab bios Update gemacht!

    Hier mein System:

    AMD-ATHLON XP ® 1700+
    Sapphiere Atlantis Radeon 9700 Pro
    2x256MB-DDRRAM SAMSUNG PC2100 CL2,5
    Mainboard-EPOX 8K3A
    Maxtor 30,7 GB UDMA-100 7200U/min
    Soundblaster Live 5.1- Digital
    Creative DTT2500 Digital
    16x12x40 Brenner
    16x DVD-Laufwerk
    3x Enermax-Gehäuselüfter
    330-Watt Enermax Netzteil
    Und das alles steckt in einem CS 601 Gehäuse (schwarz)
    Betriebssytem:Windows XP Professionell
    DirectX 9.0
    catalyst 3.0
     
  2. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Na ja, auch ich glaube, daß das Enermax genug Power liefert. Die 353 Watt sind für jedes derzeitige System absolut ausreichend. In einschlägigen Testberichten wird immer wieder die Zuverlässigkeit der gelieferten Spannungen auf allen Leitungen beim Enermax positiv hervorgehoben.

    Gruß Horst
     
  3. panther2003

    panther2003 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    10
    Hi!
    Im Handbuch steht das drinne von Board:

    The Socket A compatible AMD Athlon Xp processors 1500+ to 2000+ 600MHZ to 1,4 GHZ AMD Duron up to 1,3 GHZ!

    Laut Handbuch funzt der 2400+ nicht,aber dazu gibts die Bios Updates! Hatte vorher ein K7S5A Board und da läuft ein 2400+ drauf ! Ich denke die CPU ist im Arsch,funzt auch nicht wenn ich sie mit FSB 100 starte das kann ich auf dem Board jumpern also 133 oder 100!
     
  4. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    mach mal den 1700 rein und stelle den fsb fest auf 100, dann müsste die 2400+ cpu als 1500er xp erkannt werden und laufen ... wenn nicht, glaube ich eher, dass die cpu einen schaden hat.
     
  5. Stressfisch

    Stressfisch Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    247
    Hi,
    Wenn im Handbuch drinsteht dass dein Mainboard den Proz. nicht unterstützt dann bringt auch ein Bios-Update nix. Das einzige was du machen kannst, ist den Multi des Prozessors herunter zu drehen und den FSB hoch. Das gibt auch dem Ram mehr Performance.
    [Diese Nachricht wurde von Stressfisch am 30.12.2002 | 00:13 geändert.]
     
  6. panther2003

    panther2003 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    10
    Habe keine andere Graka!
     
  7. panther2003

    panther2003 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    10
    Hi!
    Also hab mir noch mal bestätgen Lassen mei Netzteil reicht noch auch um den 2400+ zu betreiben! Den Lüfter kann ich selbst regeln mach ihn auf mittlere Stufe! Und richtig montiert hab ich Ihn sonst würde ja auch der 1700+ nicht mehr anspringen! Hab gerade ebend alle Karten raus gebaut außer Graka und alles Kühler abgeklemmt und die 2400+ rein aber funzt trozdem nicht also schließe ich das Netzteil aus!
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    der 1700+XP braucht 49,4 W der 2400+XP hingegen 68,4W !!!
     
  9. panther2003

    panther2003 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    10
    Leider habe ich in meinem Freundeskreis nur Intel user also somit nicht die Möglichkeit den wonaders zu testen! Der 1700+ verbraucht mehr Strom also wäre es doch unlogisch das ich für den 2400+ ein höheres Netzteil brauch!
     
  10. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    trotzdem würde ich wie horst schon sagt die cpu woanders testen oder das netzteil tauschen!auch der tbred,gerade in verbindung mit der powergrafik, saugt einiges an strom!wenn du die möglichkeit hast würde ichs probieren-so kannst du den fehler wenigstens eingrenzen!
     
  11. panther2003

    panther2003 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    10
    Was heißt sicher, ist ein 330 Watt Netzeil von Enermax,das dürfte doch reíchen! Der Tbred verbraucht außerdem weniger Strom antsatt 2,74 Volt nur 1,65Volt!
     
  12. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hi panther2003!
    Du hast die CPU selbst auf den Sockel gesteckt? Da könnte nun ein mechanischer Fehler vorliegen. Check mal folgendes ab:
    - alle Pins an der CPU sind gerade (nicht verbogen);
    - der DIE ist unbeschädigt;
    - die CPU sitzt korrekt auf dem Sockel
    - zwischen Kühlkörper und DIE ist eine dünne Schicht Wärmeleitpaste aufgetragen (bei WLP ist die beste garade gut genug. Die beste ist Arctic Silver III, die es im gut sortierten Computerladen für ca. 9 ? pro 3-Gramm-Tube gibt und für 20 bis 25 Anwendungen ausreichend ist). Das Wärmeleit-Pad, das bei vielen PCs anstelle von Paste Verwendung findet, sollte man vorsichtig entfernen. (Ein solches Pad hat höchstens ein Viertel der Wirkung von Arctic Silver III)
    - Wenn Du die Möglichkeit hast, dann teste die CPU doch mal in einem anderen Sockel-A System, aber bedenke: Jeder neue Aus- und Einbau birgt die Gefahr der mechanischen Beschädigung!
    Guten Rutsch ins Jahr 2003! :-)
     
  13. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    bist du sicher,daß dein netzteil stark genug ist?
     
  14. panther2003

    panther2003 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    10
    Also ich hab mir gleich einen neuen Kühler gekauft,nen Coolermaster X-Dream geht bis 2800+ und hat einen Kupferkern! Ja hab Wärmeleitpaste rauf gemacht etwas!
     
  15. panther2003

    panther2003 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    10
    Also in dem Forum hab ich auch gepostet,da meinen Sie er wird unterstützt http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php3?s=&threadid=73903

    Hmm..kann mir auch nicht vorstellen das ein 140 Euo Board die nicht unterstützt!
     
  16. panther2003

    panther2003 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    10
    Tjo danke aber das hilft mir auch nicht weiter! Da steht drinne das der XP 2400+ nicht unterstützt wird,aber ich hab ein Bios Update gemacht und damit soll er unterstützt werden!!
    Auf der Seite http://www.k7jo.de/8k3a/ gibts die Bios Updates und da steht eindeutig das der XP 2400+ unterstützt wird! Hab sogar das noch neuere Bios drauf!
    Panther
    [Diese Nachricht wurde von panther2003 am 29.12.2002 | 17:50 geändert.]
     
  17. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das Netzteil wurde seinerzeit im c\'t-Test sehr gelobt, insbesonder wegen seiner Reserven im Vergleich zu anderen Nettzteilen.
     
  18. megatrend

    megatrend Guest

    und Deine lieben Intel-Kollegen?
     
  19. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Madlen,

    Deine Grafikkarte ist die grösste Stromfressergrafikkarte aller Zeiten, so richtig ein Fass ohne Boden, um es mal etwas salopp zu sagen (dafür auch unheimlich schnell!:))

    Hast Du schon mal versuchsweise eine andere, schwächere Grafikkarte mit dem 2400er kombiniert?
     
  20. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Madlen,

    Das Netzteil sollte reichen.

    2,74 Volt stimmt sicher nicht. Wenn schon, dann 1,75. Der Prozi verbraucht durchschnittlich 54,6 Watt, maximal 60 Watt.

    Der Lüfter sollte auch reichen.

    Hm... dreht der Lüfter volle Pulle? Ist beim Lüfter auch wirklich alles richtig montiert? Tacho am Mainboard angeschlossen?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen