1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

computer hängt im bios...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Alexer, 13. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alexer

    Alexer Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Tach,

    ich hab ein Problem mit einen älteren computer.. wenn man den computer startet bleib er immer bei einen "wait" im bios stehen.... nach dem ram test (der ram ist ok, auch schon mal ausgewechselt)... manchmal wenn hängt pipt der computer durchgehen... wie hier auch beschreiben (LINK) erst fing es an das der computer nur manchmal hängt jetzt ist es immer.
    ins biosmenü komme ich nicht rein.. festplatte ist auch ok...
    das netzteil wie im link beschreiben wird hab ich auch schon mal ausgetauscht aber immer noch der gleiche effekt... alle karbel nachgepfrüft hab ich schon... was kann ich noch tun hat jemand tipps?

    die daten vom computer sind:
    Prozessor Cyrix M II- 150
    Bios AMIBIOS 1996 Release /1/04/1999S

    thx...
     
  2. Alexer

    Alexer Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    ja danke an alle ich hab mir eine neu batterie gegönnt und alles nochmal auseinander genommen... jetzt läuft er... :) :)
     
  3. Alexer

    Alexer Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Batterie ist draußen!
    nein habe keines der beiden auf dem board hier gefunden
     
  4. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    http://www.stud.fernuni-hagen.de/q3998142/pcchips/

    zum Identifizieren des Boards und für Bios Treiber und Handbuch Links
     
  5. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Batterie rausnehmen und ne Stunde Spazierengehen reicht, zusätzlich kannst Du auch die Pole kurzschließen, wo die Batterie drin war.
     
  6. Alexer

    Alexer Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    ja das kann sein mit den chip... ein defaults kann ich nicht laden da ich nicht ins bios rein komme batterie und lüfter sind ok!
    ich würd mal einen Clear CMOS machen aber ich weiß nicht wo der jumper ist oder reicht bei den die batterie rausnehem für längere zeit? ich hab das handbuch nicht mehr oder es läst sich nicht mehr auffinden... sind die immer so ca. an der gleichen stelle? oder gibt in internet eine beschreibung wo der ist? ansonsten was steh an der stelle des Clear CMOS drauf?
     
  7. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Hört sich verdächtig nach einem Pcchips Mainboard an .
    Ist dein Cyrix M2-150 ein 150+ oder 150MHz ?
    Mal Clear CMOS gemacht und dann im Bios die optimal Settings oder Performance Defaults geladen ?
    Mal Kühlung geprüft ?
     
  8. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    irgendwo auf dem Board müßte ne Lithiumzelle sein (wahrscheinlich steht CR2032 drauf), setz doch mal ne neue ein...
     
  9. Timi

    Timi Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    96
    hol dir einen neuen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen