Computer hängt Win98SE Installatation

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von h_klein, 17. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. h_klein

    h_klein Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    277
    Ich habe mir bei Ebay einen Rechner ersteigert, habe die Festplatte neu partioniert (fdisk /fprmt) und wollte das Betriebssystem Win98SE neu installieren.

    Es läuft alles bis nach dem Neustart die Hardwarekonfiguration die "Treiber für die neu erkannte Hardware" installieren möchte. Der Computer bleibt einfach stehen und nix geht mehr!

    So nach 15min erscheint ein Blue Screen mit der Fehlermeldung: "Fehler beim Schreiben auf Datenträger"

    (obwohl ich die Festplatte komplett neu formatiert und mit "Diskscan - Intensiv" als fehlerfrei gecheckt habe und den MBR mit fdisk /mbr bereits neu geschrieben habe)

    Auch mehrmalige Neustarts haben daran nichts geändert. Nach jedem Neustart bleibt der Computer im Windows98 (das leider vollautomatisch startet) hängen.

    Ich habe format c: und die Neuinstallation jetzt 4mal durchgeführt. Jedesmal das Gleiche!

    Das System: Fujitsu network - Computer
    Prozessor: Pentium 200 MMX
    Harddisk: Samsung WU33205A (3,2 GB)
    CD-ROM: Samsung SCR-2430 (24-fach)
    Grafik: ATI 3D-Rage II

    Alle anderen Komponenten, wie Soundkarte oder Modem habe ich bereits ausgebaut.

    Für jegliche Ideen wäre ich sehr dankbar, denn ich bin mit meinem Latein am Ende!!!

    Viele Grüsse
    Horst
     
  2. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Horst,

    da hilft nur eins: auf die HDD-Herstellerseite gehen, das Diagnosetool runterladen und ggfs. die HDD Low-Level-formatieren (<B>nur mit dem Herstellertool!</B>).

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen