1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Computer kaputt???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Mauri48, 26. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mauri48

    Mauri48 Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    143
    Hi Leute,
    ich wollte euch mal fragen was ich tun soll!!Denn gestern habe ich während ich Musik gehört habe(mit WMPlayer) auch noch probiert eine Demo zu spielen(trackmania sunrise extrem) und beim laden ist dann der monitor schwarz geworden und dann ist der pc abgestürtzt:heul: .
    Jetzt fährt er nicht mehr hoch und der Monitor bleibt auch leer!!!
    Was soll/kann ich machen??
    Helft mir,bitte:bet: !!!!
     
  2. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    und was passiert jetzt genau, wenn Du den PC einschaltest? Piept's noch? Bis wohin fährt er noch hoch, wenn überhaupt? Wie schaut's mit abgesichertem Modus aus?
     
  3. LordNikon81

    LordNikon81 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    210
    Also wenn er nicht mal mehr piepst oder die Lämpchen auf der Tastatur leuchten, dann sieht es schon nach einem Hardwarefehler oder defekt aus! Dann würde ich Dir raten den PC, wenn Garantie drauf ist, zurück zu bringen, und sonst das Gehäuse zu öffnen und mal schaun ob etwas verbrannt ist.
     
  4. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Wenn sich gar nichts mehr tut,dürften sich das Mainboard und/oder das Netzteil sich verabschiedet haben. Wenn möglich mal mit anderem Netzteil probieren. Tut sich da auch nichts,ist wohl das Mainboard kaputt. Sieh dir mal auf dem Board die
    Kondensatoren an,ob die noch alle in Ordnung sind.
     
  5. Mauri48

    Mauri48 Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    143
    Ich habe das Problem anders "gelöst".
    Ich habe meine neue Geforce 6600 GT TDH mit meiner alten MX 440 ausgetauscht und dann ist er gelaufen als wäre nichts gewesen.Kann es daran liegen das ich der 6600 GT TDH einen neuen Kühler(von Revoltec;name weiß ich grad nimmer) gekauft habe??Denn mein PC ist dann öfters abgestürzt als ich den Kühler hatte.Ach ja,das hätte ich fast vergessen:Ich habe die Grafikkarte dummerweise auch noch übertaktet(aber gemäßigt)?
     
  6. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Dann solltest Du..
    a) mal die Leistungswerte des Netzteils posten (Amperewerte stehen auf dem Aufkleber) und ggf. unter Last mit SpeedFan o.ä. die Spannung loggen und überwachen. Und
    b) ganz schnell nen anständigen Kühler für die GraKa besorgen (die Austauschdinger von Revoltec sind zu schwach) und wenn möglich die Gehäusebelüftung verbessern.

    Gruß
    neo
     
  7. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    ... :rolleyes:

    kuhn73
     
  8. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Wenn er mit der alten läuft,dann ist die neue wohl kaputt. Wohl doch zu hoch übertaktet. Kannst die Graka ja mal in einem anderen Rechner testen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen