1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Computer macht gar nichts nach Einschalten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von PeterLustig01, 23. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PeterLustig01

    PeterLustig01 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Hallo zusammen!
    Ich brauche dringend Hilfe!

    Folgendes Problem:
    Nachdem ich meinen PC Eingeschltet habe passiert aber auch gar nichts. Monitor bleibt in standby, die Platten laufen machen aber sonst nix. Lüfter laufen ebenfalls... Kurz und gut der Rechner ist an aber es tut sich nix. Keine Fehlermeldung über int Lautsprecher, NIX !

    Generell habe ich recht viel Ahnung von PC's und habe bisher jedes hardware Problem hinbekommen, aber jetzt hat mich alles Können un Wissen verlassen.
    Ich habe folgendes probiert:
    Grafikkarte getauscht,
    RAM's getauscht,
    Platten abgklemmt,
    Prozessor gewechselt,
    Netzteil gewechselt,
    komplett ohne RAM gestartet,
    usw.. es ist immer das Gleiche.

    Ebay, das gleiche mainboard nochmal bestellt und eingebaut!
    Jetzt kommts: Es passiert EXAKT das Gleiche!

    System:
    AMD Athlon Thunderbird 1400 MHz
    ECS K7VZA board (uralt, ATX)
    3x 256 SDRAM (infineon)
    Nvidia Geforce 4 TI 4200
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Promise ultra ATA controller
    3 com Netzwerkkarte
    54 Mbit WLAN Karte (Hersteller vergessen)
    400 W Netzteil (hab die Firma vergessen)
    160 Gb Samsung Platte
    80 Gb Seagate Platte
    40 Gb Seagate Platte
    Liteon Brenner

    Vielleicht hat ja jemand die Erleuchtung!
    Danke,
    Casi
     
  2. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    poste doch mal die volt/ampere werte deines netzteils.
    mfg
    tom apel
     
  3. PeterLustig01

    PeterLustig01 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Bin im Moment auf der Arbeit.
    Lief aber vorher auch alles super, seit 4 Jahren ohne Probleme.
     
  4. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Dann bleiben wohl nur noch Monitor und Kabel zum Prüfen.
    Gruß Eljot
     
  5. schischi22

    schischi22 Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    165
    ich würd auch mal sagen, anderer Monitor ran ;), oder hast das bloss nicht gepostet weil du das eh für selbstverständlich hielst... da aber alles anläuft, kein fehlerpiepen kommt usw, hört es sich ja so an als wenn der rechner hochläuft, nur nix am monitor angezeigt wird!
    das k7vza ist zwar alt, aber da kannst sogar noch n XP 2600+ drauf betreiben :) (also bei der Rev 3.0). hatte bisher keine probleme mit dem board, seit kurzem läufts auch mit dem 2400+ einwandfrei.
    hast auch mal geguckt ob das board irgendwo kontakt zum Gehäuse hat, evtl kurzschluss oder so!

    nun ja, ich wünsche auf jeden fall viel Glück und Erfolg

    p.s. grad son altes board über ebay kann auch defekt sein, muss also nichts heissen! sonst mal n board von nem kumpel leihen oder so.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen