1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Computer schaltet sich nicht Komplett aus, USB Ports Funktionieren nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von sheplin, 17. März 2018.

  1. sheplin

    sheplin ROM

    Guten Abend,

    Ich habe mir vor kurzem ein Z370 Tomhawk mainboard von MSI gekauft + I7-8700K und verbaut alles Funktionierte anfangs.. aber 3 Tage später ging es los, dass 1. die USB Ports nicht mehr gingen, aber Strom ist Trotzdem drauf also wenn ich z.B einen USB stick anstecke leuchtet er Trotzdem 2. Mein Computer sich nicht komplett abschaltet,bedeutet ich drücke auf Windows Herunterfahren und dann fährt er Windows Herunter, aber dennoch drehen sich Kühler und alle LED‘s leuchten Weiterhin.

    Mein Setup:
    CPU: I7-8700K
    Mainboard: MSI Z370 Tomhawk
    Grafikkarte: Nvidia GTX 750 TI
    Netzteil: Thermaltake Smart RGB 700Watt
    Gehäuse: Sharkoon TG5
    Betriebssystem: windows 10

    Was ich bereits Versucht habe:
    - CMOS (Bios Reset)
    - Bios Updaten
    - Windows neu Installieren
    - Usb port mal aus dem Geräte manager löschen und wieder hinzufügen


    Zurzeit ist die einzigste lösung die ich zu dem Thema das die USB ports nicht gehen habe, ist das ich eine USB karte nutze, was für mich aber keine Dauerlösung ist.. daher würde ich mich Freuen wenn jemand vlt mal das gleiche Problem hatte und eine Lösung dafür hat, ich bedanke mich schonmal im Vorraus :)


    Mit freundlichen Grüßen,

    Moritz / Sheplin
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Gehen die Ports nun auch nach der Neuinstallation sofort nicht mehr oder geht es dann ca. 3 Tage lang gut und erst dann werden sie nicht mehr erkannt?
    Sind sämtliche USB-Anschlüsse betroffen?

    Das billige Netzteil könnte evtl. schuld sein.
    Ansonsten würde ich auf ein defektes Mainboard tippen.
     
  3. Snake

    Snake Viertel Gigabyte

    Vllt. ist der Ruhemodus aktiv, den mal deaktivieren.

    Öffnen die "Systemsteuerung" und wechsel in die "Energieoptionen".
    1. Wähle links "Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll".
    2. Hier klickst du nun auf "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar". Ggf. muss du diesen Vorgang bestätigen.
    3. Scrolle hier nach unten und entferne schließlich den Haken bei "Ruhezustand". Mit einem Klick auf "Änderungen speichern" wird dies wirksam.
     
  4. sheplin

    sheplin ROM

    @magiceye04 habe auch mal ein anderes Netzteil ausprobiert. Bei mir gehen alle Ports nicht außer der bei dem C-Type stecker..

    @Snake werde ich mal ausprobieren^^
     

Diese Seite empfehlen