1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Computer startet nicht mehr/selten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Buegi, 31. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Buegi

    Buegi Guest

    Hi!
    Ich habe folgendes Problem... seit einiger Zeit startet mein Computer nicht mehr richtig hoch. Manchmal muß man ihn 50x einschalten, bis er hochfährt. Ich habe mittlerweile alle Hardware- Einzelteile mal rausgenommen, abgeschlossen...außerm Prozessorkühler natürlich.
    Komisch is nur, dass er, wenn er hochfährt auch ohne weiteres 2-x Tage durchläuft. Kaum schalte ich ihn aber aus, fährt das Ding nicht mehr richtig hoch.
    Netzteil habe ich auch in einem andern Comp getestet. Da gings ohne Probleme.
    Wenn man den Comp einschaltet dann läuft die ganze Hardware für etwa 2 Sekunden und dann is einfach wieder aus :(
    Mittlerweile weiß ich wirklich nicht mehr wo ich suchen soll...
     
  2. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    nimm doch das floppy LW raus.. braucht doch eh kein schwein mehr :D
     
  3. Buegi

    Buegi Guest

    Der Lüfter vom Chipsatz is selber draufgemacht. Ab Werk hats keinen, wird aber empfohlen, ab 1,2 GHz oder so...

    So, jetzt kapier ich gar nix mehr...
    Bios Batterie raus für n paar Minuten...dann 10 mal neu eingeschaltet und jedesmal den Strom dazwischen abgeschaltet...jetzt läuft er, zeigt aber n Floppy Disk Fail an...maybe is das Laufwerk im *****...
     
  4. Gerd-B

    Gerd-B Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2000
    Beiträge:
    85
    Thema features
    Hat das Biostar M7MIA nicht 'nen Lüfter auf dem Chipsatz?
    Vielleicht wird der vom Board kontrolliert und mag nicht mehr so richtig.
    gerd

    PS
    Immer dies elende Gestocher im PC-Dunkel :aua:
     
  5. Buegi

    Buegi Guest

    Mal versuchen, ob bios reset was bringt. Gebt mir 2 min :totlach:
     
  6. Buegi

    Buegi Guest

    Also die Stzromkabel im Comp hab ich ja auch schon alle umgesteckt und einzeln abgeschlossen...daran sollte es nicht liegen. Mann, warum kann nicht einfach das Netzteil im Ar$ch sein, dann wärs ne klare Sache, aber so weiß ich wirklich nicht, was noch sein könnte. Wäre der Prozessor verbraten ginge gar nix mehr, der Ram isses auch nicht, hab ich schon getauscht. Ich kann mir im Grunde nur noch vorstellen, dass es das Mainboard is. Staub hab ich ja vorhin auch schon alles rausgemacht...
     
  7. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    na wie gesagt, das NT is entweder zu schwach, oda hatn schuss weg.. was hatn das für daten??

    oda n BIOS reset wär maybe mal ne idee... ("clearCMOS-jumper oder Biosbatterie kurz rausnehmen....)

    jo :D
     
  8. Buegi

    Buegi Guest

    Soweit ich weiß unterstürtz das mainboard (Biostar M7MIA) gar keine "NOT-AUS". Das hat mir schonmal nen Prozessor verbraten. Das hat nicht mal nen Temperatursensor drauf. Is schon alt, aber das komische daran is ja, dass sobald er läuft, es keine Probleme mehr gibt. Diesen Mist macht der jetzt seit etwa 2 Wochen. Sobald er aber läuft kann ich den auch ewig durchlaufen lassen. ICh mach den ja eigentlich selten aus. Ich könnt jetzt noch das Mainboard umbaun...:heul:

    @magiceye
    ich komm ja nicht mal ins Bios, da kann ich gar nix geben. Zuerst muss der ja mal starten, was er nicht tut. Wie gesagt, er macht anstalten hochzustarten, nach 2-5 sekunden schaltet er sich einfach wieder aus...aber eben nicht immer :heul:
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Probier mal, der CPU etwas mehr Spannung oder weniger Takt zu geben.
    Oder ist im Bios so eine Art Lüfterüberwachung aktiv, die der Meinung ist, der CPU-Lüfter dreht zu langsam bzw. gar nicht?
    Gruß, MagicEye
     
  10. Gerd-B

    Gerd-B Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2000
    Beiträge:
    85
    Dann die Leitungen
    Dran wackeln und zerren entlarvt ja manchmal schon den Wackelkontakt.;)

    gerd
     
  11. Buegi

    Buegi Guest

    Dachte ich zuerst auch, aber das Netzteil is in Ordnung. Das hab ich schon in nem 2. comp getestet...
     
  12. Gerd-B

    Gerd-B Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2000
    Beiträge:
    85
    Mit Treibern u.ä. kann das wohl nix zu tun haben.
    Hört sich nach einem Fehler in der Stromversorgung an.

    Zuleitung zum Netzteil, Netzteil selbst, Leitungen vom Netzteil zum Board, Leitungen auf dem Board selbst.

    :confused: mehr fällt mir auch nicht ein.

    gerd
     
  13. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Passiert das auch im abgesicherten Modus öfters?

    Vielleicht liegt es an einem Treiber? (graka). Oder das Ding hat einen Schuß.
    Hat bei mir auch lange gedauert, bis ich es bemerkte.
    PC bootete mit Startdiskette und Graka funktionierte (Win 98), bis schließlich endgültig Ruhe war.

    Miste mal über die msconfig deine Autostarteinträge aus und schaue dir auch deine Dienste an (wenn du xp drauf hast.


    Gruß

    matzelein
     
  14. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    so ein Problem hatte ich auch mal....
    Bei mir lags letztendlich an nem Aktiv Kühler auf der Bridge, der wollte nicht mehr und da hat die Bridge nen Knacks abbekommen...
     
  15. Profus

    Profus Guest

    Macht der PC einen Neustart mit ohne zu zicken wenn er eine Zeit lang gelaufen hat?

    Was passiert wenn Du den PC runterfährst und ca. 10 Sekunden später wieder anstellst? Fährt er dann sofort hoch?

    ... eigentlich will ich nur wissen, ob das Problem nur dann auftritt, wenn der PC länger aus war;)
     
  16. Buegi

    Buegi Guest

    Hab ich gemacht! Kein Error mehr, aber spinnen tut der immer noch. Naja, wenigstens läuft er mal wieder. Wer mir das jetzt mal genauer ansehn im Betrieb. Aber komisch is das schon...
    Danke auf jeden Fall an alle, die versucht haben zu helfen :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen