1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Computer stürzt beim spielen ab!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Gamer XXX, 28. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gamer XXX

    Gamer XXX Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    58
    Hallo Leute,

    ich hab da mal so ein Problem. Und zwar kommt es manchmal vor das mein Computer beim spielen einfach hängen bleibt und gar nichts mehr macht. Habt Ihr vielleicht eine Ahnung woran das liegen kann?

    Mein System: MB: Soyo KT600 Dragon Plus
    Arbeitsspeicher 2x 256MB DDR FSB 333 Samsung
    Netzteil : Levicom 420Watt
    Graka: ATI Radeon 9600Pro

    Betriebssytem: Win XP


    Mfg
    Gamer XXX

    Danke im voraus!
     
  2. Gamer XXX

    Gamer XXX Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    58
    Hallo,

    ich bin es noch einmal kann das ganze auch einfach an einer falschen Bios Einstellung liegen?
    Könnt Ihr mir mal im ganz groben aufschreiben was im BIOS auf jeden Fall deaktiviert und was aktiviert sein muss?

    Mfg
    Gamer XXX
     
  3. Gamer XXX

    Gamer XXX Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    58
    Was gibt es bitte an diesem Board auszusetzen? Der KT 600 Chipsatz läuft wunderbar. Es passiert nur abund an einmal das er beim Spielen abstürzt. Das Prob hatte ich aber vorher auch. Also liegt es bestimmt nicht am Board.

    Aber trozdem Danke für eure tipps.

    Mfg
    Gamer XXX
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    >Die Omega-Treiber sind auf höhere Bildqualität vor-eingestellt und etwas (nicht viel) langsamer als die Catalyst-Treiber.<

    Das mit der Geschwindigkeit habe ich aus Benchmarkvergleichen im 3dfusion-Forum, wo die Angaben nur um einige fps auseinander lagen. Aber man sollte mit solchen Vergleichen schon vorsichtig sein, da die Leute gerne mal bei den Angaben schummel. Wer gibt schon gerne an, dass er sich verschlimmbessert hat.


    >Ich würde mal alles abschalten, was Du zum Spielen nicht brauchst.<

    Der Tip ist immer gut. Mit dem Tool msconfig.exe kann man alle Dienste und Autostarteinträge, die nicht unbedingt benötigt werden auf Knopsdruck deaktivieren. Das Prog. hatte ich mir mal von der MS-Homepage runtergeladen.
     
  5. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Es kann auch sein, daß der Rechner zu warm wird und die Graka (GPU) schlapp macht.

    Oder irgendwelche Treiber oder residente Programme reinfunken.

    Ich würde mal alles abschalten, was Du zum Spielen nicht brauchst.

    Wie sieht Dein Gehäuse aus (Belüftung)?
     
  6. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Nicht ganz. Die Omega-Treiber sind auf höhere Bildqualität vor-eingestellt und etwas (nicht viel) langsamer als die Catalyst-Treiber. Ich hatte allerdings mit den Omega-Treibern mal Probleme mit dem Desktop (beim Schließen von Fenstern wurde Desktop nicht mehr richtig aufgebaut), darum habe ich sie wieder deinstalliert.
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Der Omega-Treiber ist speziell auf stäbilität programmiert und deswegen nicht schneller als der originale, aber auch nicht langsamer. Der aktuelle basiert auf dem neuen Catalyst 3.10.
    http://www.rage3d.de/treiber.php
     
  8. Gamer XXX

    Gamer XXX Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    58
    Hi,

    wo finde ich diese OMEGA Treiber für die ATI Radeon 9600 Pro???
    Kannst du mir evtl. den Link aufschreiben???

    Mfg
    GamerXXX
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    In manchen Foren habe ich gelesen, dass bei Abstürzen Treiber von Omega anstelle der original ATI empfohlen worden sind.
     
  10. Gamer XXX

    Gamer XXX Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    58
    Danke für deine Antwort!

    Ich werde es jetzt erst ein mal damit versuchen das ich ein Ram Modul raus nehme und probiere das ganze dann noch mal. An der Grafikkarte kann es eigentlich ned liegen da die auf meinem alten Board auch wunderbar funktionierte. Der Arbeitsspeicher aber auch. So ein Scheiß :confused:

    Mfg
    GamerXXX

    Wenn dir noch irgend was einfallen sollte woran es liegen kann dann poste das mal bitte!
     
  11. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    also am Netzteil wird es wohl nicht liegen.. ich zitiere hier einfach mal Hotzi aus folgendem Thread:
    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=106076

    Andere mögliche Ursachen sind dann noch Treiberprobleme oder Unverträglichkeit / Zusammenspiel diverser aktiver Software.

    Zur Hardware...
    Zitat Hotzi:

    Solche Fehler sind nicht so leicht einzugrenzen, zum Beispiel kann auch der RAM schuld sein, oder wie bei mir -> eine "kalte" Lötstelle auf der Grafikkarte. Ich würde versuchen, irgendwoher Leihteile zu bekommen und diese systematisch tauschen, anfangs auch mal alle nicht benötigten Teile weglassen, mal nur ein Modul RAM einbauen, Spannungen überwachen, schaun dass Alles fest steckt, kein Staub auf Kontakten sitzt, das Timing des Arbeitsspeichers auf konservative Werte stellen, wirds evt zu warm im Gehäuse ?

    Da gibts so viele mögliche Fehlerquellen...

    Grüße
    Wolfgang
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo GamerXXX,

    warum hast du dir eigentlich dieses board geholt. verschiedene user hier im forum hatten dich doch davor gewarnt.
    du hast dich extra noch erkundigt und auch gute ratschläge für einen mobo kauf bekommen und dennoch machst du genau das entgegengesetzte.
    könnte auch ein speicherriegelproblem sein.
    hast du dir mal diverse links zu dem board angesehen?
    einige wurden dir ja gepostet.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen