1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Computer stürzt dauernd ab !!!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Kasseler, 8. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kasseler

    Kasseler Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo Leute,
    hoffe von Euch weiß noch jemand Rat.Also mein System AMD Rechner 1800+,512MB,Sound + Grafik auf dem M-Board.
    Ich habe seit ca. 1nem Jahr WinXP Prof. drauf....immer wieder Abstürze ohne Fehlermeldung !! Klatsch weg war die Kiste.
    Danach habe ich den Patch installiert der das AMD Problem in Verbindung mit XP beheben sollte...auch dach immer
    wieder Abstürze.
    Was noch dazu kommt,selbst wenn der Rechner mal einige Zeit durchläuft,passiert es wie aus heiterem Himmel
    das der Browser sich einfach schliesst,egal was ich gerade mache,einfach so beim Surfen.Habe dann auch mal Opera
    ausprobiert - das gleiche !!!! Verabschiedet sich genauso in einem Download oder ob ich nur mal Irgendwo etwas lese.

    Glaubt mir bin so abgenervt weil es von meiner Seite aus nichts gibt was ich noch tun könnte.

    Habs mit dem SP1 versucht - bei WindowsXP Prof + bei der Home Edition.......immer das selbe.

    Abstürze meistens ohne Fehlermeldung - ab + zu (Online hat eine Zugriffsverletzung in WOW 32.dll auf 0x00ffb59ac verursacht ) kommt diese.Weiß Null was Sie bedeutet !!!!

    Wenn sich der Browser verabschiedet auch keine Meldung,muss ihn nur neu starten - dabei stürzt der Rechner aber nicht ab.Nur wie beschrieben der Rechner kackt einfach so ab....

    Weiß noch jemand was.....bin echt ratlos....

    Peter aus Kassel
     
  2. Kasseler

    Kasseler Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    So Kurt habe alles so versucht wie Du es mir beschrieben hast !!!

    Nix ging.....findet immer den Ordner nicht.....ist auch egal für Heute

    habe echt keinen Bock mehr....als hoch runter/umbennen etc....

    war aber echt klasse wie sehr du dir Mühe gegeben hast.Heute ist Schluss,mache mich nochmal dran,wenn ich wieder fit bin.

    Lese nochmal nochmal in den Foren nach,ob jemand auch so oder
    ähnliche Probleme hat oder hatte.

    Vielleicht finde ich ja was,also Danke nochmal + Bye für Heute

    :-) Peter
     
  3. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Nenne die Ordner im Windows doch einfach um in a1, a2 und a3 und die mentest.... in mt.exe. Hauptsache, alle Namen maximal 8 Zeichen lang.
     
  4. Kasseler

    Kasseler Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo Karl so bins nochmal + schon wieder genervt !!!!

    Habe unter Dos folgendes eingegeben:

    d:dir/p dann kammen die Ordner ANWEND~1 BIS 3
    habe dann weiter eingegeben also ANWEND~1/memtest86-2.9
    auch den Schrägstrich mal so \ gesetzt oder Leerzeichen gelassen
    immer kam das der Order nicht vorhanden ist.... :-(

    Keinen Bock mehr echt !!!!

    Inzwischen hat sich auch der Explorer wieder 3 mal verabsschiedet.da schreibste alles mehrmals....

    Ich versuch es Irgendwann nochmal.....Vielen dank
    für deine Tips.....melde mich wieder im Forum.

    Viele Grüsse aus Kassel

    Peter
     
  5. Kasseler

    Kasseler Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Ok Karl...verrsuche es jetzt......Vielen Dank.....hoffe es klappt !!!

    Peter
     
  6. Kasseler

    Kasseler Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo Karl,
    also denke du meinst so eine Startdiskette - die habe ich !
    ok,dann starte ich im Dos-Modus die 2 Programme liegen gepackt bei mir in d:\Anwendungen gepackt kannst Du mir mal den Befehl schreiben den ich von Dos aus eingeben muss.

    Schreibe Dir dann was dabei raussgekommen ist.

    Peter
     
  7. Kasseler

    Kasseler Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo Jonas,auch dir danke für,s antworten.
    Wenn ich nur wüsste was ich wo einstellen muss ???Weißt du das ist ein Rechner von Quelle mit DDR Ram,aber die vom Kundendienst wussten auch nix !!!
    Ist echt Sche...wenn man sich nicht auskennt.
    Aber ich versuche alles was hier an Ratschlägen kommt.

    Ich weiß ja das es nervt wenn jemand so blöde fragt,kenne aber sonst niemanden der mir helfen könnte.

    Viele Grüsse Peter
     
  8. Kasseler

    Kasseler Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo Karl,
    danke für,s antworten...habe die Programme runtergeladen,jetzt weiß ich aber nicht weiter....habe auch keine Ahnung was es mit den win16 oder 32 auf sich hat.....kannste mir das mal in einzelnen Schritten beschreiben was ich genau machen muss.

    Ich kriege das sonst nicht hin.Das wäre sehr nett von Dir.

    viele Grüsse,Peter
     
  9. G.O.D

    G.O.D Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    67
    Ja des mit den ram is ne gute Idee... aber schau mal was du eingstellt hast wie Windows bei Fehlermeldungen reagieren soll...
    Da musst ein bissl rumprobieren und vielleicht funztz dann.In der Systemsteuerung ....System...Erweitert oder so.....
    !
     
  10. Kasseler

    Kasseler Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Danke Euch für so schnelle Antworten,sorry aber könnt Ihr mir,s mal erkären das ich es verstehe (es nervt Euch wahrscheinlich)aber sonst komme ich nicht weiter.
    Bin eben Anfänger ....

    Wie mache Ich das mit dem Ram testen ???

    Vielen Dank schonmal....Peter
     
  11. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    wad sagt die ereignisanzeige darüber?
     
  12. Wintermute

    Wintermute Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    183
    check mal deinen RAM

    http://www.memtest86.com

    wow32.dll könnte mit einer 16Bit Applikation zusammenhängen (Win16 over Win32)
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Zuerst musst Du sie natürlich entpacken.

    Dann legst Du die Startdiskette ein und startest den PC neu. Anschliessend kommst Du auf die DOS-Oberfläche. Dort wird ein A: stehen. Gib ein:

    D:

    Anschliessend gibst Du ein:

    cd Anwendungen

    möglicherweise musst Du den 8stelligen DOS-Namen eingeben, der hiesse dann so etwa Anwend~1. Allenfalls kannst Du mit dem Befehl

    Dir /P

    Dir die Ordnernamen anzeigen lassen.

    Wenn der Befehl cd Anwendungen (oder cd anwend~1) geklappt hat, sollte dann auf der Anzeige D:\Anwendungen (oder D:\Anwend~1) stehen. Anschliessend gibst Du den Namen des Programms ein (z.B. ctramtest). Dann sollte es losgehen.

    Gruss,

    Karl
     
  14. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Peter,

    Du musst eine DOS-Bootdiskette erstellen (falls Du noch nicht so eine hast), eine sogenannte Notdiskette. Diese steckst Du ins Diskettenlaufwerk rein und startest die Kiste neu.

    Die Programme (.exe), die Du runtergeladen hast, kannst Du anschliessend ausführen. Du musst Dir natürlich das Verzeichnis merken, wo Du sie gesichert hast.

    Falls Du noch mehr Angaben brauchst, dann melde Dich.

    Gruss,

    Karl
     
  15. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Du könntest einmal Dein RAM testen:

    Memtest86 (download http://www.memtest86.com)
    ctRAMtst (download http://www.heise.de/ct/ftp/)

    Bei beiden Programmen <B>muss</B> der PC mit einer DOS-Bootdiskette gestartet werden (es geht nicht im DOS-Modus).

    Gruss,

    Karl

    P.S.: ansonsten gibt\'s noch Goldmemory http://www.goldmemory.cz/download.htm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen