1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Computer tot - was ist das Problem...?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von grbrg, 14. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grbrg

    grbrg ROM

    Vor etwa einer Woche fing mein Computer an, sich ohne Grund und Erklärung ab und zu auszuschalten. Er war danach in einem merkwürdigen Zustand, in dem der (Soft-)Powerschalter keine Wirkung mehr hatte und ich erst den Stecker rausziehen und wieder anstecken musste, damit er sich wieder anschalten ließ.

    Gestern nun ist das wieder passiert - seit dem lässt er sich allerdings überhaupt nicht mehr anschalten! Das Motherboard hat zwar Strom, ein Druck auf den Power Knopf bringt jedoch keine Regung hervor...

    Hat jemand eine Idee was das Problem sein könnte? Es handelt sich um einen Pentium 1GHz mit ASUS CUSL-2C Motherboard, 300er Netzteil... Motherboard zeigt an, das Strom ist, also denke ich das Netzteil sollte ok sein, oder? Könnte der Schalter selber kaputt sein? Oder ganz etwas anderes...?
    Dank schon mal im voraus für die Hilfe!
     
  2. mhwb1

    mhwb1 ROM

    meiner erfahrung nach liegt der fehler am netzteil . es ist durchaus möglich das eine der spannungen fehlt und dadurch der rechner nicht mehr hochfährt , obwohl die betriebs led leuchtet . leihen sie sich evtl bei einem bekannten ein netzteil zum testen . wenn ihnen diese möglichkeit verwährt bleibt ist ein besuch beim fachhandel unumgäglich da diese symptome ebenfalls bei defektem mainboard und prozessor auftreten .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen