1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Computer verliert Internet

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von micbur, 12. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Hallo,

    ich habe ein merkwürdiges Problem. Mein PC verliert die Verbindung zum Internet. Im PC sind zwei Netzwerkkarten, eine zu einem Router (Internet), eine zu einem Switch (Heimnetz).

    Eine temporäre Lösung habe ich auch schon, ich ziehe einfach das Kabel zum Switch. Jetzt funktioniert das Alles wieder wunderbar. So kann es aber nicht bleiben.

    Meine Vermutung:
    Windows kann sich nicht entscheiden, welche Karte er für welche Kommunikation nehmen will. Mir ist das klar, welche er nehmen soll, aber wie mache ich es Windows nun klar?

    Von Routen und so, habe ich keine Ahnung, daher müsste ich auch wissen, wonach ich suchen soll.

    Code:
    C:\>ipconfig /all
    
    Windows-IP-Konfiguration
    
            Hostname. . . . . . . . . . . . . : speedy
            Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
            Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
            IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
            WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
    
    Ethernetadapter LAN-Verbindung:
    
            Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
            Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking Controller
            Physikalische Adresse . . . . . . : 00-11-09-63-9C-39
    
    Ethernetadapter Eumex:
    
            Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
            Beschreibung. . . . . . . . . . . : Eumex 704PC DSL
            Physikalische Adresse . . . . . . : 00-30-42-F3-11-B0
            DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
            Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
            IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.69.252
            Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
            Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.69.254
            DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.69.254
            DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.69.254
            Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 12. Januar 2006 15:53:37
            Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 12. Januar 2006 16:23:37
    
    C:\>route print
    ===========================================================================
    Schnittstellenliste
    0x1 ........................... MS TCP Loopback interface
    0x2 ...00 11 09 63 9c 39 ...... NVIDIA nForce Networking Controller - Paketplaner-Miniport
    0x3 ...00 30 42 f3 11 b0 ...... Eumex 704PC DSL - Paketplaner-Miniport
    ===========================================================================
    ===========================================================================
    Aktive Routen:
         Netzwerkziel    Netzwerkmaske          Gateway   Schnittstelle  Anzahl
              0.0.0.0          0.0.0.0   192.168.69.254  192.168.69.252       30
            127.0.0.0        255.0.0.0        127.0.0.1       127.0.0.1       1
         192.168.69.0    255.255.255.0   192.168.69.252  192.168.69.252       30
       192.168.69.252  255.255.255.255        127.0.0.1       127.0.0.1       30
       192.168.69.255  255.255.255.255   192.168.69.252  192.168.69.252       30
            224.0.0.0        240.0.0.0   192.168.69.252  192.168.69.252       30
      255.255.255.255  255.255.255.255   192.168.69.252  192.168.69.252       1
      255.255.255.255  255.255.255.255   192.168.69.252               2       1
    Standardgateway:    192.168.69.254
    ===========================================================================
    Ständige Routen:
      Keine
    
    Die Netzwerkeinstellungen für die Nvidia-Netzwerkkarte sind,
    IP:192.168.0.1
    Gateway:192.168.69.254

    Wenn ich nun das Kabel anstöpsel, dann geht mein Internet nicht mehr, daher lasse ich das besser.

    Vielleicht hängt es damit zusammen:
    Wenn ich nun die Nviduia-Netzwerkkarte deaktivieren will oder den Treiber für die Karte entfernen will, geht Windows in einen Bluescreen und muss neu gestartet werden.

    Was kann ich da nun tun?

    Ciao, micbur
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    und warum hängst du den Switch nicht vor den Router und arbeitest mit einer Netzwerkkarte... oder warum kompliziert wenn es auch einfach geht ?
     
  3. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Das kann ich dir sagen, der Router hat nur drei Ports und die sind belegt. Damit aber meine ganzen PCs auch ins Internet können und ich nicht irgendwelche Kabel umstecken muss, habe ich mir einen Switch zugelegt, der zwischen meinem (Haupt-) PC und den anderen PCs (Anzahl: 2) sitzt.

    Vor einem Jahr etwa, hatte ich das Problem schon einmal. Da hatte es sich komischerweise von alleine erledigt, bevor irgendwer geantwortet hat. Um genau zu sein, es hatte gar keine geantwortet.

    Problem geriet in Vergessenheit und tauchte jetzt wieder auf. Leider.

    Ciao, micbur
     
  4. Pcteufel

    Pcteufel Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    303
    Da vermuete ich ma eins, was ich nämlich auch ma hatte

    uswar is der Router ja als Internet Gatewa eingetragen is ja auch richtig, was sein könnte is das irgend ein PC am Switch auch als GAteway konfiguiert is und somit kann sich Windoof ned mehr endscheiden wo nun zum Inet.

    VErsuchs ma bei allen PC´s am Switch mit Feste Ip´s aber andere als am Router vergeben werden.

    HAste noch ne Ipconfig vom Switch Netzwerk??

    Und nochma zum vorreder ich kann ned vertshen wieso das du dir so umständlich machst häng doch zwei Pc´s an den Router dann den Switch dran und an den Switch den rest.
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Sorry wegen des kompletten Zitats.
    Aber kannst Du noch einmal in normalem Deutsch erklären, was Du uns eigentlich sagen willst?
    Wenn ich mir Dein, öhem, Gestammeltes durchlese, frage ich mich, was Du eigentlich meinst.
    Wie bekommt man ein ipconfig vom Switch?
    Was ist Windoof?
    Wie soll sich ein OS für irgendetwas "entscheiden"?
    Wozu feste IP's?
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.467
    Einfache Lösung:

    Router -> Switch -> PC's
    |
    ---> PC's

    ...der Router verteilt zentral die IP-Adresse und der Poblemrechner braucht nur noch eine Netzwerkkarte.

    Gruss, Matthias
     
  7. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Hallo,

    das würde ich ja so gerne machen, wenn es ginge. Der Router ist eine "Eumex 704 PC DSL". Die PCs werden per USB an den Router angeschlossen. Mein Switch nutzt aber ganz normalen 100 MBit LAN mit RJ45-Stecker.

    Das passt mechanisch nicht und die Protokolle sind auch anders. Meine Lösung war dafür, wenn man mehr als 3 PCs ans Internet bringen will, ich stecke einen Switch an einen PC mit Verbindung zum Router.

    Ich glaube, das ist die einzigste Lösung dafür. Damit kam ich aber zu dem Problem wie oben beschrieben.

    Ciao, micbur
     
  8. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    dann mach doch nochmal die "ipconfig /all"-Ausgabe mit eingestecktem LAN-Netzwerk (NVidia Netzwerkkarte), damit wir deren IP-Bereich und Konfiguration sehen können.
     
  9. altimox

    altimox ROM

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    hast Du 2 Netzwerkkarten wenn doch Dein PC per USB mit der Eumex verbunden ist? Dann brauchst Du doch theoretisch nur 1 Netzwerkkarte für das LAN
     
  10. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    Die EUMEX ist per USB verbunden und als Netzwerkkarte eingebunden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen