Config.sys, Autoexec, wo ist der Fehler?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Passi077, 1. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Passi077

    Passi077 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Hi.
    Ich versuche gerade, mit einer BootDisc, die CD-ROM Treiber enthält, ein Windows von CD zu installieren, da das BIOS noch keine CD_ROM unterstützung hat.

    Ich boote also von der Disk, allerdings habe ich dann NUR das CD-ROM Laufwerk und keine Festplatte mehr. Also habe ich die Autocexec.bat und die Config.sys so umgeändert das es eigentlich funzen sollte, aber dann habe ich nur die HD und keine Festplatte mehr. Nach vielem rumboribieren bin ich immer noch nicht weitergekommen, es gibt entweder HD oder CD-ROM.

    Config.sys:

    DEVICE=HIMEM.SYS /testmem: off
    FILES=30
    BUFFERS=20

    DEVICE=cd1.SYS /D:banana

    LASTDRIVE=Z

    ########

    Autoexec.bat:

    @echo off

    MSCDEX.EXE /D:banana /L:R

    ########

    Wie muss ich die 2 Dateien ändern, damit ich HD UND CD-ROM bekomme?

    Vielen Dank für eure Antworten,

    Grüße, Passi
    [Diese Nachricht wurde von Passi077 am 01.03.2003 | 20:11 geändert.]
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    einfach austauschen
     
  3. Passi077

    Passi077 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Hmm schon aber kann es nicht sein das der einfach nicht für das Laufwerk funktioniert? Das Teil is ja auch schon uralt, inzwsichen fast 8 Jahre... mit dem Banana Treiber geht es jedenfalls, wäre es nicht möglich in die Config.sys und autoexec.bat der Original Win98 Bootdisk den Banana Treiber irgendwi winzubauen`Dann sollte es ja funktionieren...
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    erstell Dir mal eine neue Bootdisk,vielleicht ist der CD-Rom Treiber auf Deiner beschädigt........denn die win98 Bootdisk beinhaltet definitiv einen CD-Rom Treiber
     
  5. Passi077

    Passi077 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Hi,
    ja die HD ist auf jeden Fall richtig gejumpert und funktioniert auch, vorher war schon mal Win98 SE drauf und da hat alles funktioniert.

    Die HD hat 8 GB und das BIOS erkennt nur HDs bis 2 GB, deswegen muss ich das Tool von Western Digital benutzen, das quasi das BIOS updatet und die HD wird dann in 4 Partitionen unterteilt vom BIOS erkannt.

    Die Einstellungen im BIOS stehen auf Auto.

    Und die Win98 Bootdisk funzt einfach nicht mit CD-ROM, k.a. woran das liegt :( ?
     
  6. Passi077

    Passi077 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Wenn ich Setup aufrufe kommt eine Fehlermeldung das Setup nicht ausgeführt werden kann, weil die Festplatte nicht gefunden werden kann... so in etwa. Da steht das Setup nicht auf NTFS Festplatten installieren kann, wenn die HD so formatiert wäre bräuchte man ein RAM Drive. Aber das nutzt alles nix weil die HD FAT formatiert ist und sie nur nicht erkannt wird irgendwie... ich bekomme die HD nur wenn ich von der Win98 Bootdisc boote, aber dann geht das CD-ROM nicht...
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Was bedeutet : Die HD geht nicht.Entscheidend ist doch, was passiert, wenn Du setup.exe von CD aufrufst.Kommt dann irgendeine Fehlermeldung ?

    franzkat
     
  8. Passi077

    Passi077 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Ja eigentlich sollte das gehen, tut es aber nicht. Wenn ich mti eienr normalen Win98 Bootdisk boote, bekomme ich zwar die HD aber nicht das CD-ROM Laufwerk. Die Treiber gehen wohl nicht für das Laufwerk. Wenn ich aber die ndere Bottdisk von bootdisk.com nehme, geht das Laufwerk, die Treiber nennen sich irgendwie Banana oder so, aber die HD geht dann nicht. Ich bräuchte also eine Kombination aus beidem....
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Pascal !

    Ich verstehe Dein Problem trotzdem nicht so richtig : Wenn Du von einer Win98-Diskette bootest, hast Du den DOS-Zugriff auf die CD, so dass Du ohne irgendwelche Klimmzüge in autoeexec.bat oder config.sys die Windows-Installation anstoßen kannst, indem Du unter DOS auf Dein CD Laufwerk wechselst (cd X: [X: steht hier für Dein CD-Laufwerk] und dann mit setup.exe den Installationsprozess beginnst.Um andere Dinge mußt Du Dich dabei nicht kümmern.

    franzkat
     
  10. hws5

    hws5 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    44
    Hallo blackmArket,
    hast natürlich Recht.
    Fehler lag an mir habe dies glatt übersehen.
    Man möge mir dies verzeihen.
    Gruß
     
  11. blackmArket

    blackmArket Byte

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    39
    Was ist an dem Satzteil unverständlich!

    ...da das BIOS noch keine CD_ROM unterstützung hat.

    bm

    P.S.
    Wobei natürlich der Tipp mit Bootdisk.de das Problem lösen sollte
    [Diese Nachricht wurde von blackmArket am 02.03.2003 | 10:10 geändert.]
     
  12. hws5

    hws5 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    44
    Hallo,
    warum so umständlich,ab Win98 sind diese Bootfähig.
    Dazu im Bios die Bootoption von FDD/bzwHDD auf CD-ROM
    einstellen,also 1.Bootdevice=CD_ROM
    2.Bootdevice=FDD
    3.Bootoption=HDD
    nach einem Neustart kann direkt von der Win-CD gestartet werden.
    Bootdisketten bekommst Du hier
    http://www.bootdisk.de
    Gruß
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    wie ist die hd angeschlossen und ist sie überhaupt richtig gejumpert?
    es muss mit einer 98se startdiskette gehen.

    kannst du die hd mal in einem anderen rechner testen ?

    sind die einstellungen im bios zur erkennung von festplatten und cd-rom auf auto ?

    wichtig ist jedoch die jumperung !

    was war vorher auf der platte drauf ?

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen