1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Connect Laptop via IrDA to Handy

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von abö, 21. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. abö

    abö Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Hallo,

    wer kann mir helfen?

    TOSHIBA-Laptop (Kauf 10/2004) SONY-ERICSON UMTS-Handy V800 (Kauf 11/2004) ... IrDA ... und irgendwie geht's nicht.

    Die Software zum Handy ist installiert. Dabei ist ein Datei-Manager-Add-On, das das Telefon als zusätzliches Laufwerk im Dateimanager zeigt. Leider steht da stehts:"Nicht verbunden". In allen anderen Features dieser Software wird das ICON "Daten senden" nur aktiv dargestellt, wenn das Handy verbunden ist (so die Hilfe).

    Lege ich das Handy korrekt an den LT, wird mir in der Taksleiste das IrDA-Logo angezeigt und WINDOWS öffnet mir eine Verknüpfung, mit der ich Daten sendenkönnen soll. Gestern ging das auch einmal. Heute bricht er den Sendevorgang immer ab: "ZUGRIFF VERWEIGERT".

    Mein Fazit bislang: Der Rechner hat wohl Verbindung ... nur scheint es in den Tiefen der Konfigurationsmöglichkeiten in WINDOWS vieleicht eine falsche Einstelung zu sein? Nur wo, welche? Oder bin ich auf dem Holzweg?

    Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

    Ciao
    ABö
     
  2. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Hatte dasselbe Problem mit Asus Laptop und Samsung SGH V200... Die Option Dateien senden funktioniert mit Handys nicht und steht immer: Zugriff verweigert oder so!
    Also Handysoftware habe ich EASY GPRS und nach langem hin und her habe ich die Option der Datenübertragung entdeckt. Da war als Verbindungsart COM1 angegeben und in nem D&D Menü gabs die Option IRDA, habe diese ausgeählt und siehe da es hat geklappt... Allerdings nur mit dieser Software... Bei allen anderen verweigert das Handy den Zugriff...
    Grüße
    Stefan
     
  3. abö

    abö Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Hallo Stefan,

    Danke für Deinen Beistand - es hilft irgendwie, wenn man sieht, daß man damit nicht allein ist.

    Nun - ich habe ja offensichtlich 2 Probleme. Für das eine mag Deine Lösung zutreffen, ich werde die Software von SONYERICSON durchforsten - aber das zweite Problem: Warum meldet mir WINDOWS eine Verbingung, legt auch los mit der Datenübertragung und bricht dann mit Hinweis auf ZUGRIFF VERWEIGERT ab wo ist a ein Konfigurationsfehler oder eine falsch eingestellte Option?

    Ciao
    ABö
     
  4. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Habs grad eben selbst wieder probiert: Handy liegt neben PC mit IRDA eingeschaltet und auf Dektop kam die Option "Dateien an anderen Computer senden" Daß der Zielcomputer den Zugriff verweigert is doch normal... Mein Handy is ja kein Computer! Du kannst dem ja net xbeliebig was schicken... Handy weiss ja nicht was damit anfangen... Dazu braucht es schon einen kleinen Helfer wie etwa die Software zum Handy und dann kannst du (bei mir zumindest) nur kleine Bilder und Klingeltöne draufladen und die Fotos vom Handy herholen... Mit einem PDA oder nem anderen Laptop mit eigenem Betriebssystem etwa Win mobile könntest du hingegen von deinem Lappi Dateien dorthin senden...
    Eine Einstellung welche bei mir aber auch fehlgeschlagen hatte beim Datentransfer ans Handy war die Übertragungsgeschwindigkeit. In der Systemsteuerung war eingetragen daß Datenaustausch mit 115kbs stattfinden soll hat aber nicht funktioniert und musste es af 57600 runterschrauben... Hat mich auch viele Nerven gekostet bis ich das gefunden hatte :aua:
     
  5. abö

    abö Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Hallo Johnny,
    Hallo Stefan,

    habt herzlichen DANK !!!!!

    Mit EUER beider Beiträge bin ich scheint's auf der richtigen Spur: Mit verringerter Geschw. läuft's und ein weiterer Prozeß im Hintergrund griff u.U. ebenfalls auf COM3, sodaß je nach Rihenfolge der Installationen der falsche Port der IrDA-Port war ...

    Johnny: Es wundert mich aber, das mein Handy genau weiß,wo es die Daten hinlegt. JPG in "Bilder", MP3 in "Sounds" - insofern bin ich schon überrascht, wie schlau das kleine Ding ist.

    Nochmals lieben Dank und Ciao
    ABö
     
  6. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Also Jonny = Stefan und umgekehrt :D

    Kenn dein Handy net, aber wenns das weiss dann wirds schon ein eigenes kleines Betriebssystem haben, mein Samsung hat das nicht...
    Aber egal, hauptsache es hat geklappt :jump:
    Schönen Sonntag noch
    Ciao
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen