CoolSrv.exe und NOPDB.exe

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von palzi, 9. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. palzi

    palzi Byte

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    18
    Hallo Leute!

    Jedes mal, wenn ich meinen PC hochfahre, startet die CoolSrv.exe mit 100% Prozessor-Auslastung mit (im Task-Manager sichtbar). Habe WinXP Pro und wenn ich "Prozess Beenden" drücke, dann passt ja eigentlich alles. Meine Frage ist: Was macht die Datei bzw. wieso startet sie bei jedem Neustart des PCs? Auch die Datei NOPDB.exe startet immer mit, und nach kurzer Zeit beginnt die Festplatte zum Ruckeln und im Task-Manager sieht man die NOPDB.exe mit ca. 10% Prozessor-Auslastung. Wenn auch sie beende, dann ist alles wieder ruhig. Bitte um Hilfe.
     
  2. Ezon_Stylee

    Ezon_Stylee ROM

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    1
    hast du win xp und zufällig grad nen neues Brennprogramm installiert? Könnte nen schnittstellenkonflikt sein, vor allem wenn du deinen (dvd-)brenner & dein cdrom/dvd über EIN ide-cable angeschlossen hast!

    Die Datei CoolSrv.exe ist eine komponente von dem Programm CPU-Cool und wird bei installiertem CPU-COOL automatisch geladen. also msconfig eingeben und es unter den Startbedingungen deaktivieren. Neustarten ----> fertig!

    wenn das nich geht deinstallier mal alle brennprogramme oder mach ne systemwiederherstellung bis zum punkt als du das letzte mal was installiert hast und es noch lief (vor windowsupdate, installation, etc.)

    Bei NOPDB.exe bin ich mir nich sicher, aber das kannst du auch kannst leicht selber herausfinden:
    Geh unter start auf suchen und such mal (nach dateien und ordnern) nach der NOPDB.EXE

    Falls er etwas findet, wirst du sehn zu welchem verzeichnis die datei gehört und da sich der ordnername meistens mit dem programmnamen gleichsetzt, wirst du dann deine schlüsse ziehen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen