Copyrights auf eigenen Homepages...

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von Devilment, 2. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Devilment

    Devilment Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    86
    Hi,

    Ich habe eine eigene Homepage, die ist rein privat und mehr aus Spaß, wird aber trotzdem ganz gut besucht. Jetzt möchte ich eigentlich die Seite davor schützen, "nachgemacht" oder kopiert zu werden. Da gibt es ja immer das witzige Copyright. Jetzt wollte ich mal wissen, ob ich das einfach so hinschreiben kann und wie dass dann genau formuliert werden muss. Falls es so ist, dass das Copyright einfach jeder so oft wie er will, wo er will, und wann setzen kann, dann sieht das am Ende schlecht aus. Mal angenommen einer kopiert mir die Seite, setzt sein eigenes Copyright, dann kann ich ja nie beweisen, dass ich meines zu erst hatte, und das ich im Recht bin. Oder lieg ich da falsch?
    Gibt es eine Möglichkeit die Seite, Bilder, Quellcode zu sichern, allerdings nicht mit dem nervigen rechtsklicksperren ??

    Danke!
    MfG
    Christoph
     
  2. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Guter Satz wäre auch:
    (c) Josef Brunner
    Alle Rechte vorbehalten
    Mfg der Rechtsanwalt von Josef Brunner
     
  3. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Wenn überhaupt dann würde ich statt (c) ein © nehmen ;-)
     
  4. windowsbastler

    windowsbastler Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2002
    Beiträge:
    262
    Mach es einfach wie viele andere (so wie ich) schreib einfach am ende der startseite oder ins Impressum (c) by www.deinehomepage.de (www.deinehomepage.de musst du ersetzen durch deine adresse).
     
  5. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    PHP Code kann dir doch keiner klauen. Bei den Bildern kannst du ja Kommentare oder so hinzufügen, so\'n 08/15-Dieb achtet wohl nicht auf sowas.
     
  6. Devilment

    Devilment Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    86
    Erstmal vielen Dank,
    das mit dem Copyright ist blöd. Mit dem Urheberrecht, das schützt mich aber nicht vor dem Beispiel das ich vorher genannt hab. Also wenn jetzt jemand den Quellcode klaut, wie kann man denn da beweisen, dass ich der Programierer des HTML Codes, PHP Codes bin und mir auch die Bilder gehören? Das kann der "Dieb" ja auch behaupten.
    Über das .htaccess werde ich mich mal informieren.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Wie genau du es formulierst, ist relativ wurscht, da es das Copyright aus dem US-amerikanischen Recht in Deutschland nicht gibt. So gesehen ist es nur ein Lippenbekenntnis. Andererseits gibts ja das Urheberrecht und da siehts besser aus, denn alles, was auf deinem Mist gewachsen ist und von dir veröffentlicht wird, ist automatisch gesetzlich geschützt und darf ohne dein Einverständnis nicht kopiert bzw. auf anderen Seiten übernommen werden. Einen technisch machbaren Schutz gibts nicht. Man kann aber zumindest ziemlich erfolgreich verhindern, dass auf dem eigenen Webspace erhöhter Traffic entsteht, weil jemand auf seiner Webseite Deeplinks zu deinen Inhalten setzt. Das geht prima mit der auf dem Webserver zu speichernden .htaccess Datei. Dazu gibts massig Anleitungen im Netz. Einfach mal googlen.
    [Diese Nachricht wurde von Steele am 02.05.2003 | 18:02 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen