1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

corel draw problem mit geöffneten kurven

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von heffernan, 29. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. heffernan

    heffernan ROM

    hi,

    ich hab ein gif mit corel trace in eine vektorgrafik umgewandelt..jetzt hab ich das problem das ich, obwohl die grafik so aussieht wie ich sie gerne hätte nicht richtig mit farbe füllen kann, da die kurven (linien) nicht geschlossen sind..wenn ich auf automatisch schließen gehe zieht er mir lauter lienen mitten durchs bild..jetzt hab ich keine ahnung was ich machen soll...

    brauche dringend hilfe ;(

    danke schonmal im vorraus
    mfg
    Han
     
  2. Meow

    Meow Byte

    Wenn nach dem Umwandeln mit Corel in ein Vektorbild die Kurven nicht geschlossen sind, ist wohl nichts mehr zu machen. Mein Vorschlag: Versuchs mit der deutschen Trialversion von XaraX: www.haage-partner.de/xara/download.html. Damit sollte es gehen.
    Oder du sendest mir das Gif als Mailanhang und ich werde es für dich versuchen zu Vektorisieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen