1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Counterstrike und Linux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von holsteiner020, 2. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo

    Ich habe mir vor geramueer Zeit SuSe Linux Pro. 8.2 Gekauft, dieses möchte ich gerne auch Nutzen, aber wie sieht es mit windows Programmen aus??
    Ich spiele sehr gerne Counterstrike, kann ich dieses bei Linux auch spielen???
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    du mußt nich unbeding komplett auf Linux umsteigen, auf der Platte hat noch bestimmt eine Windows Partition platz, ich weiß nicht ob es ein Vergnügen bereitet das Spiel in Wine laufen zu lassen, ob es flüssig läuft?
     
  3. crazydad

    crazydad Byte

    CS mittels Wine auf SuSE 8.2 oder höher ist mit dem richtigen Rechner und der vollständigen 3D Unterstützung der GraKa null problem.

    Ich hab selber neben WindoofXP noch nen SuSE 9.0 Pro auf meiner Platte. Da ich
    mit dem XP nur noch Probleme hatte, Online Games zu zoggen ( ständig wollte mich einer hacken, warum nur ?! ) hab ich dann CS ( auch 1.6 ) mit Wine zum Laufen gebracht.
    Also, nur Mut.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen