1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU - 44° | Gehäuse 60 °

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von fishi, 16. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fishi

    fishi Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    123
    Hallo,
    ich hab mal ne Frage:

    Hab einen AMD Barton 2000+ . Ist eine Temp bei normalem PC Betrieb 44 Grad normal?

    Mein gehäuse hat geschlossen etwa 60 Grad, das ist zu heiss, oder?

    Denn der PC geht oft einfach aus, bei manchen Prozzessen, z.B., wenn ich ein Game starte und er lädt, geht der PC auch einfach aus.

    Ich nehme an, die fehler gehen auf die Temperatur zurück, oder?
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ja die Betriebtemp für die CPU ist ok.


    Soso - das Gehäuse wird 60° heiß ...... mein Gehäuse hat Zimmertemperatur würde ich sagen ;)
     
  3. fishi

    fishi Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    123
    Du meinst "die Temperatur"; oder? :)

    Also hat deine Gehäusetemp so 23-25 Grad?

    Ok, vllt. mit wasserkühlung oder so.

    Was ist denn so normal? Bzw. was maximal? :D
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Keine Wasserkühlung - nur wieso sollte das Gehäuse 60° heiß werden - da müsste es im inneren ja mindestens 80° oder so haben ;)

    Die normale NB Temperatur lag bei meinem alten Athlon so um die 40°. Vielleicht ist Staub auf dem NB Kühler
     
  5. fishi

    fishi Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    123
    was meinst du mit im Inneren?
    Gehäuse ist doch "Inneres" ;)

    Was ist NB? Kenne nur MB => mainboard

    Ist denn 60 Grad Gehäuse / Case Temperatur normal oder zu heiss?
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Gehäuse ist das Blechteil rund um deine Hardware



    Ist denn 60 Grad Gehäuse / Case Temperatur normal oder zu heiss?

    Die Northbrige (NB) Temp wird dir da angezeigt und die ist zu hoch
     
  7. fishi

    fishi Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    123
    Also MotherboardMonitor zeigt Case 60 Grad, zu heiss?
     
  8. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Typischer Fall von vertauschten Sensoren?! 60° CPU und 44° Gehäuse dürften es wohl eher treffen...
     
  9. fishi

    fishi Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    123
    warum vertauscht?

    Ok und wenn es so ist, ist es dann immernoch zu heiss?
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ja, ist ziemlich heiß.
    Gehäuselüfter einbauen, kann nicht schaden.

    Gruß, andreas
     
  11. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    Würd ich auch sagen, sonst macht es ja kaum Sinn...
    Teste wenn möglich doch mal mit offenem Gehäuse, wenn dann ales normal verläuft, magiceye's Rat befolgen und/oder nen Netzteil mit schön großem 12cm-Lüfter einsetzen. (bei manchen Gehäusen hängt das Netzteil hochkannt und genau vor dem CPU-Kühler, dann gibt das einen richtig starken Effekt, wenn das Netzteil den Lüfter unten hat (also wenn hochkannt eingebaut dann zeigt er seitlich zur CPU)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen